BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

NEUE ORIGINALE ROLEX ARMBANDUHREN WERDEN AUSSCHLIESSLICH VON OFFIZIELLEN ROLEX FACHHÄNDLERN VERKAUFT

Mit großer Kompetenz und dem nötigen Fachwissen garantieren sie die Echtheit Ihrer Rolex und gewährleisten die Fünfjahresgarantie Ihrer Armbanduhr.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.
  The Championships Wimbledon
Rolex und Wimbledon
Rolex ist stolz darauf, offizieller Zeitgeber von Wimbledon zu sein. Erfahren Sie mehr über Rolex und Wimbledon auf der offiziellen Internetseite von Rolex.

OFFIZIELLER ZEITGEBER VON WIMBLEDON

The Championships, Wimbledon

Die Verbindung von Rolex zum Tennissport begann 1978, als Rolex „Offizieller Zeitgeber“ der Wimbledon Championships wurde. Dieses Datum markiert den Beginn einer engen Partnerschaft zwischen Rolex und Wimbledon. Zwei Partner, belebt vom gleichen Streben nach Exzellenz.

Wimbledon Logo
Wimbledons Tennis-Stil
Rolex Uhr bei den Wimbledon Championship

OFFIZIELLER ZEITGEBER VON WIMBLEDON

The Championships, Wimbledon

Geschichtsträchtig. Tadellos. Episch. Die legendärsten zwei Wochen der Tenniswelt. Mehr als ein Jahrhundert bedeutender Traditionen. Wimbledon ist immer auf der Höhe der Zeit.

Roger Federer

Roger Federer

„Mir wurde klar, dass ich als erster Schweizer Nummer Eins der Welt­rang­liste werden könnte. In diesem Moment begriff ich, dass ich alles erreichen konnte, was bisher noch nicht erreicht worden war.“

Rolex und Wimbledon
Rolex ist stolz darauf, offizieller Zeitgeber von Wimbledon zu sein. Erfahren Sie mehr über Rolex und Wimbledon auf der offiziellen Internetseite von Rolex.

Roger Federer

The Championships, Wimbledon

Der Schweizer Ausnahmesportler Roger Federer ist eine lebende Tennislegende, der kein anderer Spieler das Wasser reichen kann. Er konnte sich mehr als 300 Wochen als Weltranglistenerster behaupten (womit er einen neuen Rekord aufstellte), ist 17-maliger Grand Slam®-Sieger (auch dies ist ein Rekord) und gewann die Goldmedaille im Doppel bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Mit seinen Siegen bei den Australian Open, den French Open, den U.S. Open und bei Wimbledon ist Roger Federer einer von nur wenigen Spielern, denen ein Karriere-Grand Slam® gelang. Seine Stilsicherheit, Hingabe und Großzügigkeit unter­streichen seine Größe und reihen sich ideal in das Streben nach Exzellenz von Rolex ein.

Milos Raonic

The Championships, Wimbledon

Milos Raonic ist eines der Spitzentalente des professionellen Tennis und erklimmt kontinuierlich die Erfolgsleiter: Seit 2013 erreichte er wiederholt eine Top-Ten-Platzierung. Der spektakuläre Aufschlag des 25-Jährigen ist einer der stärksten der Tour und erreicht bis zu 230 km/h. 2012 schlug er mehr Asse pro Spiel als jeder andere Spieler. Bei den Wimbledon Championships 2014 kam er als erster kanadischer Spieler seit 1908 ins Halbfinale eines Grand Slam®-Turniers.

Rolex und Milos Raonic in Wimbledon
Rolex und Ana Ivanovic in Wimbledon

Ana Ivanovic

The Championships, Wimbledon

Sie zählt zweifellos zu den elegantesten Tennisspielerinnen. Doch niemand sollte ihre Entschlossenheit unterschätzen, mit der sie bis zur letzten Sekunde kämpft: ein Charakterzug, der sie seit Anbeginn ihrer Karriere auszeichnet. Entschlossenheit hat sie zum Sieg bei den French Open getragen und trägt sie bis heute. Sie fasziniert mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Stil – und das nicht nur auf dem Platz.

Björn Borg

The Championships, Wimbledon

Björn Borg ist einer der größten Tennisspieler aller Zeiten. Mit insgesamt 11 Grand Slam®-Titelgewinnen in den 1970er- und 1980er-Jahren, da­run­ter fünf Wimbledon-Siege in Serie, steht er für überragende Spitzen­leis­tungen. Sein Traum vom Sieg auf dem heiligen Rasen der Courts des All England Club begann, als er im Alter von acht Jahren zum ersten Mal einen Tennisschläger in die Hand nahm. Rund 12 Jahre später, im Jahr 1976, wurde dieser Traum Wirklichkeit. Borg war für seine ruhige Art auf dem Tennisplatz bekannt. Auch unter Druck noch elegant, zeigte er eine außergewöhnliche physische Ausdauer – Qualitäten, die ihn zur lebenden Legende werden ließen.

Rolex und Wimbledon
Rolex ist stolz darauf, offizieller Zeitgeber von Wimbledon zu sein. Erfahren Sie mehr über Rolex und Wimbledon auf der offiziellen Internetseite von Rolex.
Wimbledon Handtuch
Rolex Datejust 41 Tennis-Uhr

Datejust 41

Oyster Perpetual

Rolex präsentiert die neue Generation seines klassischen Modells Oyster Perpetual Datejust. Dieses neue Modell verfügt über ein modernisiertes Design mit 41-mm-Gehäuse und ist mit dem Kaliber 3235 ausgestattet, einem neuen Uhrwerk, das die Vorreiterrolle von Rolex in der Uhrmacherkunst unterstreicht.

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über die Welt von Rolex