professional_watches_sea-dweller_video_cover_0001_1920x1080.mp4

Sea-Dweller

Die Armbanduhr für die Eroberung der Tiefe

Sea-Dweller

Die Sea-Dweller und Rolex Deepsea sind ultraresistente Taucheruhren, die von Rolex zur Eroberung der Hydrosphäre konzipiert wurden. Die bis zu einer Tiefe von 1.220 Metern wasserdichte Rolex Sea-Dweller, die 1967 vorgestellt wurde, und die bis zu einer Tiefe von 3.900  Metern wasserdichte Rolex Deepsea, die 2008 eingeführt wurde, verdeutlichen die führende Stellung von Rolex im Bereich der Taucheruhren und sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit professionellen Tauchern.

2014 stellte Rolex eine spezielle Version dieses Modells vor – die Rolex Deepsea mit Zifferblatt D-blue, als Erinnerung an James Camerons historischen Solo-Tauchgang zum Grund des Marianengrabens in etwa 11.000 Meter Tiefe. Das Zifferblatt mit zweifarbigem Farbverlauf von strahlendem Blau zu unergründlichem Schwarz zollt der Reise eines Mannes an den tiefsten Punkt der Erde Tribut.

Design

Entwickelt
für extreme
Tiefen

Sea-Dweller

43 mm, Edelstahl Oystersteel

Dank der in eine Richtung drehbaren Lünette der Sea-Dweller mit 60-Minuten-Graduierung lassen sich Tauch- und Dekompressionszeiten präzise und sicher ablesen. Sie ist mit einer von Rolex patentierten und hergestellten schwarzen Cerachrom-Zahlenscheibe ausgestattet,

die aus äußerst kratzfester und hochbeständiger Keramik besteht. Die Graduierung wird im PVD-Verfahren (PVD = Physical Vapour Deposition, physikalische Gasphasenabscheidung) mit einer feinen Platinschicht überzogen.

Keine andere Uhr gleicht der Rolex Deepsea. Diese bis zu einer Extremtiefe von 3.900 Metern wasserdichte neue Generation von Taucherarmbanduhren ist mit einer Reihe exklusiver, von Rolex entwickelter Innovationen ausgestattet, die den Anforderungen professioneller Taucher mehr als genügen.

Das mit dem Ringlock-System versehene Oyster Gehäuse ist extrem widerstandsfähig und zuverlässig und trotz eines Durchmessers von 44 mm bequem und praktisch.

Das schlicht gehaltene schwarze Zifferblatt präsentiert sich mit breiten Chromalight-Indizes und Chromalight-Zeigern, deren blaugetönte Beschichtung lange nachleuchtet, wodurch beste Ablesbarkeit auch im Dunkeln gewährleistet ist.

Merkmale

Druck-
beständigkeit

Sea-Dweller

43 mm, Edelstahl Oystersteel

Frühe Sättigungstaucher waren mit einer Problematik konfrontiert, die ihre Armbanduhren während der Dekompressionsphase in den hyperbaren Druckkammern betraf, die mit einem Atemgasgemisch mit einem großen Anteil an Helium gefüllt waren.

Die winzigen Moleküle des Heliums dringen langsam durch die Dichtung in das Gehäuse der Armbanduhr ein, sodass der Druck innerhalb der Uhr dem Druck in der Druckkammer entspricht. Während der Dekompression kann das Helium jedoch nicht schnell genug aus dem wasserdichten Gehäuse entweichen.

Die dadurch entstandene Druck­differenz zwischen dem Inneren und Äußeren der Armbanduhr führte häufig dazu, dass das Glas wie ein Champagnerkorken aus dem Gehäuse sprang.

Rolex Deepsea mit Zifferblatt D-blue

Oyster, 44 mm, Edelstahl Oystersteel

Um dies zu verhindern, entwickelte und patentierte Rolex das Heliumventil für Armbanduhren. Dieses Rückschlagventil erlaubt es dem Helium innerhalb der Uhr, bei einer Änderung der Druckverhältnisse während des Dekompressions­prozesses zu entweichen, wobei gleichzeitig die Wasserdichtheit des Oyster Gehäuses gewährleistet wird.

Sea-Dweller

Oyster, 43 mm, Edelstahl Oystersteel

Diese Innovation gab der inneren und äußeren Druckbeständigkeit des Gehäuses der Sea-Dweller den letzten Schliff und führte zu einer Armbanduhr, die perfekt an die Bedürfnisse von Tiefseetauchern angepasst war. Die Rolex Deepsea verdankt ihre außergewöhnliche Widerstands­fähigkeit, Wasserdichtheit und Druckbeständigkeit dem exklusiven Ringlock-System.

Dank dieser von Rolex patentierten innovativen Gehäusestruktur kann die Uhr dem enorm hohen Druck in 3.900 Metern Tiefe standhalten, der einem Gewicht von etwa drei Tonnen auf der Uhr entspricht. Das System beruht auf dem Zusammenspiel von drei Elementen: einem zentralen Ring aus stickstofflegiertem Edelstahl als Herzstück der Struktur, einem 5,5 mm starken gewölbten Saphirglas und einem Gehäuseboden aus einer Grade-5-Titanlegierung.

professional_watches_sea-dweller_the_rolex_way_0001.mp4

Die Welt dieser Armbanduhr

Die Eroberung
der Tiefsee

1960

Don Walsh und Jacques Piccard an Bord der Trieste

Im Jahre 1960 vollbrachten der amerikanische US Navy-Lieutenant Don Walsh und der Schweizer Ozeanograf Jacques Piccard eine unglaubliche Leistung, die bis heute eine Messlatte für Tiefsee­expeditionen darstellt: Mit dem Tiefseetauchboot Trieste tauchten sie hinab zum tiefsten Punkt der Weltmeere, dem Challengertief im Marianengraben.

An Bord der Trieste, die in einer Rekordtiefe von 10.916 Metern den Grund des Marianengrabens erreichte, befand sich eine experimentelle Rolex Uhr, die an der Außenhülle befestigt war: die Deep Sea Special.

Sie überstand den Tauchgang unbeschadet und war die einzige Armbanduhr, die unter realen Bedingungen so tief getaucht war – eine Leistung die den Ruf von Rolex als Pionier und führendes Unternehmen der wasserdichten Armbanduhr festigte.

1960 – Die Deep Sea Special

Kreiert, um extremsten Bedingungen standzuhalten

Am 26. März 2012 tauchte der Filmemacher und Gastforscher der National Geographic Society James Cameron in den Marianengraben und unternahm damit die tiefste jemals bekannte Solo-Tauchfahrt.

2012 – Die Oyster Perpetual Rolex Deepsea Challenge

Die am tiefsten getauchte Armbanduhr der Welt

Dies war der erste Solo-Tauchgang und erst die zweite Tauchfahrt zu diesem tiefsten Ort der Weltmeere nach der Zweimann-Expedition der Trieste im Jahre 1960. Nur ein Passagier war auf beiden Expeditionen mit dabei: eine Rolex Armbanduhr.

Darüber hinaus nahm James Cameron die Deep Sea Special von 1960 mit in sein Cockpit, in Gedenken an die Leistung der Pioniere der Trieste und als Symbol der Verbindung zwischen diesen beiden Epochen der Erforschung und Entdeckung.

Jede Rolex
erzählt eine Geschichte

David Doubilet

Erleben Sie

die Sea-Dweller

in Ihrer Boutique

Die Sorgfalt bis ins kleinste Detail, das optimal ausbalancierte Gewicht, der Tragekomfort – kurz: das unvergleichliche Gefühl, eine Rolex zu tragen – sollten am besten unmittelbar erlebt werden.

Alle Fachhändler ansehen
No Authorized Retailers were found in your Location

Gestalten Sie Ihre
Sea-Dweller

Weitere Modelle

Perpetual

„Perpetual“ ist nicht nur ein Wort auf dem Zifferblatt, sondern eine Philosophie, die unser Denken und Handeln bestimmt.