BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.

OFFIZIELLER ZEITGEBER VON WIMBLEDON

The Championships, Wimbledon

Die Verbindung von Rolex zum Tennissport begann 1978, als Rolex „Offizieller Zeitgeber“ der Wimbledon Championships wurde. Dieses Datum markiert den Beginn einer engen Partnerschaft zwischen Rolex und Wimbledon. Zwei Partner, die gleichermaßen um Exzellenz bemüht sind.

Datejust 41

Oyster Perpetual

Rolex präsentiert die neue Generation seines klassischen Modells Oyster Perpetual Datejust. Dieses neue Modell verfügt über ein modernisiertes Design mit 41‑mm-Gehäuse und ist mit dem Kaliber 3235 ausgestattet, einem neuen Uhrwerk, das die Vorreiterrolle von Rolex in der Uhrmacherkunst unterstreicht.

Jede Rolex erzählt eine Geschichte

The Championships, Wimbledon

Entdecken Sie die Geschichten von drei der größten Tennis-Champions.

Rolex und Wimbledon
Rolex ist stolz darauf, offizieller Zeitgeber von Wimbledon zu sein. Erfahren Sie mehr über Rolex und Wimbledon auf der offiziellen Internetseite von Rolex.

Roger Federer

The Championships, Wimbledon

Der Schweizer Ausnahme­sportler Roger Federer ist eine lebende Tennislegende, der kein anderer Spieler das Wasser reichen kann. Er konnte sich mehr als 300 Wochen als Weltranglisten­erster behaupten (womit er einen neuen Rekord aufstellte) und ist 19‑maliger Grand Slam®-Sieger (auch dies ist ein Rekord). Mit seinen Siegen bei den Australian Open, den French Open, den U.S. Open und in Wimbledon ist Roger Federer einer von nur wenigen Karriere-Grand Slam®-Siegern. Seine Stilsicherheit, Hingabe und Großzügigkeit unterstreichen seine Größe und reihen sich ideal in das Streben nach Exzellenz von Rolex ein.

Milos Raonic

The Championships, Wimbledon

Milos Raonic ist eines der Spitzentalente des professionellen Tennis und erklimmt kontinuierlich die Erfolgsleiter: Seit 2013 erreichte er wiederholt eine Top-Ten-Platzierung. Sein spektakulärer Aufschlag ist einer der stärksten der Tour und erreicht bis zu 230km/h. 2012 schlug er mehr Asse pro Spiel als jeder andere Spieler. Bei den Wimbledon Championships 2014 kam er als erster kanadischer Spieler seit 1908 ins Halbfinale eines Grand Slam®-Turniers. 2016 war er dem Titel dann noch näher, als er das Finale von Wimbledon mit feinstem Können und Durchhalte­vermögen erreichte.

Rolex and Milos Raonic at Wimbledon

ANGELIQUE KERBER

The Championships, Wimbledon

Der Aufstieg von Angelique Kerber ist eine Geschichte von Durchhaltevermögen und Hingabe. Mit 28 war sie die älteste Spielerin, die Platz 1 der Weltrangliste erstmals erreichte, mehr als 10 Jahre nachdem sie ihre Profikarriere begann. Die zweimalige Grand‑Slam®-Siegerin hat die Weltspitze des Tennis erreicht – und dies mit tadellosem Stil. Nachdem das deutsche Ass das Finale in Wimbledon 2016 erreichte, kehrt sie in den All England Club zurück, um dort um ihren dritten Grand‑Slam®-Titel und eine der prestigeträchtigsten Trophäen des Tennis zu spielen.

Wimbledon Style Towels

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über die Welt von Rolex