BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.
History of Rolex and Golf
golf_history_of_rolex_and_golf_international_0001.mp4

Rolex und Golf

Die Welt von Rolex

Das außerordentliche Engagement von Rolex im Golf ist tief verwurzelt und umfasst alle Ebenen dieses Sports. Dank einer intensiven Unterstützung der Top-Spieler, der wichtigsten Profi-Turniere und der Austragungsgremien sowie der herausragendsten Golfveranstaltungen steht Rolex ganz im Zentrum des Sports – und dies seit 50 Jahren.

Golf – Zeitlose Luxusuhren von Rolex

Rolex und Golf

Sie sprechen vom Golf

golf_justin_thomas_0001.mp4

„Der Moment der Inspiration“

mit Justin Thomas
golf_jordan_spieth_0001.mp4

„Der Wille zum Sieg“

mit Jordan Spieth
golf_brooks_koepka_0001.mp4

„Beharrlichkeit“

mit Brooks Koepka
golf_john_rahm_0001.mp4

„Spielen mit Leidenschaft“

mit Jon Rahm
golf_thomas_pieters_0001.mp4

„Spiele hart, trainiere härter“

mit Thomas Pieters
golf_rickie_fowler_0001.mp4

„Auf meine Weise“

mit Rickie Fowler
golf_gary_player_0001.mp4

„Wie ich der erste Golf-Athlet wurde“

mit Gary Player
golf_jack_nicklaus_0001.mp4

„Mein stärkster Widersacher“

mit Jack Nicklaus

U.S. Open

Rolex und Golf

Der 1891 eröffnete Golfplatz Shinnecock Hills auf Long Island im Bundesstaat New York ist eine der ältesten Golfanlagen der USA. Dort wurde dieses Turnier in allen drei Jahrhunderten ausgetragen, 2018 nun zum 5. Mal. Der alten Tradition der U.S. Open folgend, wird der Linkskurs die Golfer auf eine der härtesten Proben in ihrem Sport stellen, da sie ihre 14 Golfschläger mit unfehlbarer Genauigkeit handhaben müssen.

Der Golfplatz der U.S. Open
Rolex at Augusta Masters Golf Tournament

Das Masters-Turnier

Rolex und Golf

Ein Symbol für Tradition und Prestige. Das im Augusta National Golf Club ausgetragene Masters ist das einzige Turnier der Major-Serie, das jedes Jahr auf demselben Platz gespielt wird. 1934 als Einladungsturnier gegründet, bringt es die Weltelite des Golfsports zusammen. Historische Momente der Golfgeschichte werden hier geschrieben. Das Turnier wurde von den bekanntesten Golfspielern unserer Zeit geprägt. Nur ein einziger streift sich jedes Jahr das begehrte Green Jacket des Siegers über.

DAY-DATE 40

Oyster Perpetual

Sie war die erste Armbanduhr, bei der das Datum und der vollständig ausgeschriebene Wochentag in einem Fenster des Zifferblatts angezeigt wurden, und ist ausschließlich in 18 Karat Gold oder Platin erhältlich. In Kombination mit dem Präsident-Band, das eigens für diese Uhr kreiert wurde, ist die Day-Date bis heute die Armbanduhr par excellence für einflussreiche Persönlichkeiten.

Neue Garde

Rolex und Golf

Rolex and golf’s new guard

Eine vielversprechende Gruppe junger Golfspieler verfolgt ihren Weg mit Integrität, Reife und Respekt und zeigt dabei Können, Präzision und Ehrgeiz.

Justin Thomas, Rickie Fowler, Jordan Spieth

Neue Garde

Rolex und Golf

Zu diesen in den 1980er und 1990er Jahren geborenen, erstaunlichen Spielern gehören Jordan Spieth, Jason Day, Justin Thomas, Rickie Fowler, Hideki Matsuyama, Jon Rahm, Thomas Pieters und Brooks Koepka. Sie sind die „Rolex New Guard“, eine neue Generation von Golfspielern. Ebenso wie The Big Three vor ihnen machen sie ihre Autorität in diesem Sport geltend und inspirieren so künftige Golfer-Generationen.

U.S. OPEN und
U.S. WOMEN’S OPEN

Rolex und Golf

Die USGA richtet seit 1895 die jährlich stattfindende Meisterschaft U.S. Open aus, sowie seit 1953 die U.S. Women’s Open Championship. Bei diesen wichtigsten Turnieren haben die legendären Golf-Champions an vielen ikonischen Spielstätten quer durch die Vereinigten Staaten für legendäre Momente des Golfsports gesorgt. Rolex ist seit 1980 offizieller Zeitgeber der U.S. Open und seit 2003 auch der U.S. Women’s Open.

The U.S. Open through the eyes of Jack Nicklaus
Die Champions von heute

Die Champions von heute

Rolex und Golf

Rolex Markenbotschafter zu werden ist keine Frage des Zufalls. Diese Spieler teilen das Streben der Schweizer Uhrenmanufaktur nach Exzellenz und außergewöhnlichen Leistungen. Dazu gehören die aktuellen Champions, etablierte Sportler, die ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt und sich einen Namen an der Spitze ihrer Disziplin gemacht haben.

The Open

Rolex und Golf

Seit mehr als 30 Jahren ist Rolex stolzer Partner und offizieller Zeitgeber der Open, dem angesehensten Golfturnier der Welt. The Open, die erste und seit 1860 ausgetragene Golf-Meisterschaft, hat von den vier Majors die größte internationale Anziehungskraft. Der Gewinn des legendären Claret Jug ist für zahlreiche ehemalige und kommende Sieger der Ritterschlag schlechthin.

Adam Scott and Rolex
Weltklasse-Veranstaltungen

Weltklasse-Veranstaltungen

Rolex und Golf

Die Verbindung von Rolex mit der Golf-Elite beinhaltet auch Partnerschaften mit Weltklasse-Veranstaltungen. Von den World Golf Championships und der Rolex Series bis hin zu der Players Championship und den US FedExCup Playoffs bieten diese Turniere zahlreiche Herausforderungen und neue Möglichkeiten.

RYDER CUP

Weltklasse-Veranstaltungen

golf_ryder_cup_0001.mp4

Der Ryder Cup gilt als das größte Golfspektakel der Welt. Es gibt kein Preisgeld zu gewinnen. Das Turnier ist vielmehr Ausdruck von Teamgeist in seiner reinsten Form, streben doch die jeweils 12 besten Spieler aus Europa und den USA beim Kampf um die begehrte Trophäe des Ryder Cup vor allem nach absoluter Perfektion. Die Dream-Teams der beiden Kontinente begegnen sich alle zwei Jahre in einem dramatischen Wettkampf, bei dem das Glück oft und schnell umschlagen kann. Ausgetragen wird er abwechselnd in Europa und den Vereinigten Staaten. Die Geschichte dieses traditionsreichen und leidenschaftlich geführten transatlantischen Duells reicht zurück bis in Jahr 1927. Bis heute ruft es bei Spielern und Fans gleichermaßen eine Begeisterung hervor, mit der kaum ein anders Turnier mithalten kann. Und so lässt sich hier in mitreißender Atmosphäre Golf auf höchstem Niveau erleben.

PRESIDENTS CUP

Weltklasse-Veranstaltungen

Alle zwei Jahre treffen beim Presidents Cup™ 24 Spitzengolfer zu einem Wettbewerb zwischen den Vereinigten Staaten und den Internationals aufeinander – letztere ein Team von Spielern aus den übrigen Teilen der Welt (ohne Europa). Das Format dieses im Rahmen der PGA TOUR® ausgetragenen Turniers ist angelehnt an den Ryder Cup, wo Teams von 12 Spielern im engen Wettbewerb unter Match-Play-Bedingungen gegeneinander antreten. Es wird kein Geldpreis vergeben und die besten Golfer der Welt spielen kameradschaftlich und zugunsten des Teams.

Presidents Cup
Der Solheim Cup und Rolex

Solheim Cup

Weltklasse-Veranstaltungen

Der Solheim Cup ist der prestigeträchtigste Teamwettbewerb im Damengolf. Seit 1990 stehen sich Team Europa und Team USA alle zwei Jahre in einem Wettbewerb um Ruhm und Ehre gegenüber, der im gleichen Modus wie der Ryder Cup der Herren gespielt wird. In Teams von je 12 Spielerinnen treten dabei die besten US-amerikanischen Golferinnen gegen die besten weiblichen Golfprofis Europas an. Insgesamt wird drei Tage gespielt, um in 28 Partien das Siegerteam zu ermitteln. Seit 1994 ist Rolex stolzer Partner des Solheim Cup.

Rolex Series

Weltklasse-Veranstaltungen

Presenting the Rolex Series 2018

Die Rolex Series umfasst die acht prestige­trächtigsten Turniere des Golfsports auf der inter­nationalen Agenda der European Tour und beginnt mit der BMW PGA Championship 2018. Auf der Turnierliste 2018 stehen des Weiteren: die HNA Open de France; die Dubai Duty Free Irish Open, ausgetragen von der Rory Foundation; die Aberdeen Asset Management Scottish Open; die Italian Open; die Turkish Airlines Open; die Nedbank Golf Challenge; und die DP World Tour Championship in Dubai zum Abschluss der Saison. Im jüngsten Kapitel des Golfsports werden höchste Spielqualität und der internationale Charakter des Sports gefeiert – Werte, die die European Tour und Rolex in nunmehr zwanzigjähriger Partnerschaft teilen.

Damengolf

Rolex und Golf

Rolex blickt auf mehr als 30 Jahre als offizieller Zeitgeber der LPGA zurück und trägt bei den fünf Majors Verantwortung als offizieller Zeitgeber. Vom Solheim Cup, dem bedeutendsten Team-Ereignis im Damengolf, bis hin zu den wichtigsten LPGA-Turnieren und Spielern der Tour ist die Schweizer Uhrenmarke ein engagierter und dauerhafter Partner des Damengolfs.

Golf – Zeitlose Luxusuhren von Rolex
Die Beziehung zwischen Rolex und dem Golfsport beruht auf gemeinsamen Werten. Entdecken Sie die Luxusuhrkollektionen von Rolex auf der offiziellen Website.

EVIAN CHAMPIONSHIP

Damengolf

Die Kulisse: atemberaubend, liegt der Schauplatz doch eingebettet zwischen dem Genfersee und den französischen Alpen. Die Herausforderung: nicht minder spektakulär. Schmale Fairways, ein dichtes Rough und schwer einnehmbare Grüns machen den über hundertjährigen Golfplatz zum perfekten Austragungsort für das wahre Aushängeschild des Damengolfs, das als eines von fünf Spitzenturnieren als Major gewertet wird. In beschaulicher Umgebung liefern sich die weltbesten Golferinnen einen Titelwettkampf, bei dem höchste Präzision und herausragende Leistungen über den Sieg entscheiden.

Die Evian Championship und Rolex
Arnold Palmer, Jack Nicklaus, Gary Player

THE BIG THREE

Rolex und Golf

Arnold Palmer. Jack Nicklaus. Gary Player. Ihre Gesichter vergisst man nicht, ihre Erfolge noch viel weniger. Zusammen haben sie unglaubliche 34 Major-Siege errungen. Mit packenden Spielen und unverwechselbarem Charisma haben sie ihre Liebe zum Golf an Millionen von Menschen weitergegeben und das Golfspiel zu dem gemacht, was es heute ist. Rolex ist sehr stolz darauf, diese sagenhaften Karrieren seit mehr als 40 Jahren begleitet zu haben.

Legenden

Legenden

Rolex und Golf

Die seit 50 Jahren währende Partnerschaft von Rolex mit dem Golfsport begann 1967 mit Arnold Palmer, zu dem sich bald Jack Nicklaus und Gary Player gesellten. Die Big Three haben das Erscheinungsbild des Golfs für immer verändert. Die drei als Rivalen zu bezeichnen würde ihrer Beziehung nicht gerecht. Auch wenn sie auf den Spielbahnen stets kämpferisch waren, blieb der Wettbewerb innerhalb des Trios von gegenseitiger Bewunderung, Unterstützung und von Respekt gekennzeichnet.

Golf – Zeitlose Luxusuhren von Rolex