Legendäre Regatten auf der ganzen Welt

Vom Pazifischen Ozean, dem Ärmelkanal und der Keltischen See bis zum Mittelmeer, dem Chinesischen Meer und dem Südatlantik: Rolex unterstützt jene Abenteurer, die an den sechs wichtigsten Offshore-Regatten teilnehmen. Bei diesen Events treten sowohl bei den Damen als auch bei den Herren Teilnehmende aller Altersklassen aus dem Amateur- und dem Profilager an.

  • Rolex Sydney Hobart Yacht Race
    Die südlichen Meere bezwingen
  • Rolex Fastnet Race
    Ein legendäres Ereignis
  • Rolex Middle Sea Race
    An der Spitze bahnbrechender Innovation
  • Rolex Giraglia
    Mediterrane Tradition
  • Rolex China Sea Race
    Wettstreit auf dem Chinesischen Meer
  • Rolex Circuito Atlántico Sur
    Begegnung in Südamerika

PAUL CAYARD
LEIDENSCHAFT FÜR REGATTEN

Paul Cayard hat in der Welt des Segelsports Außergewöhnliches geleistet. Der Amerikaner hat sein Spezialgebiet häufig gewechselt und mit demselben Maß an Können und Einsatz an Regatten und Offshore-Rennen teilgenommen. Er war Finalist in der Star-Klasse (Kielboot, beidhändig) bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 und gewann den Weltmeistertitel auf diesem Einrumpfboot. Er errang insgesamt sieben Weltmeistertitel, unter anderem in der Maxi-Klasse 1988. Den prestige­trächtigsten Sieg bei einer Offshore-Regatta erzielte er mit seiner Crew beim Whitbread Round the World Race 1997–1998. Mehrmals nahm Cayard am America’s Cup teil und wurde 1998 zum Rolex Yachtsman of the Year gekürt. Seit dem Jahr 2000 ist er Rolex Markenbotschafter. Er trägt eine Yacht‑Master II aus Weißgold, die er regelmäßig bei seinen Rennstarts nutzt.

Diese Seite empfehlen