Yacht‑Master II

Für den Wettkampf geschaffen

Yacht‑Master II

Die Yacht‑Master II ist der einzige Chronograph der Welt, der über einen programmier­baren Countdown mit mechanischem Speicher verfügt. Ein unentbehrliches Instrument für den Skipper, um die Informationen zu sammeln, die er für seine Entscheidungen benötigt.

Ring-Command-System

Rolex hat viel Aufwand betrieben, Sinn und Funktion einer Lünette neu zu definieren – und es dabei zur Perfektion gebracht. Üblicherweise besteht zwischen einer Lünette und dem Inneren Mechanismus einer Uhr keine Verbindung, doch die Ring-Command-Lünette des Yacht‑Master II Regatta-Chronographen hebt diese Trennung auf.

Hier ist die Lünette mit dem Uhrwerk mechanisch verbunden und wird so buchstäblich zum Auslöser des programmierbaren Countdowns, der mit dem offiziellen Start einer Regatta synchronisiert werden kann. Aufwendig im Design, einfach in der Anwendung – diese Lünette ist schlicht ein Meisterwerk.

Die raffinierten Funktionen dieses Countdowns sind so konzipiert, dass sie mühelos bedient werden können. Die vorherige Programmierung auf bis zu zehn Minuten wird über die drehbare Lünette mithilfe des Ring-Command-Systems – einem von Rolex entwickelten und patentierten Mechanismus zum Zusammenspiel von Lünette, Aufzugskrone und Uhrwerk – aktiviert und wieder gesperrt. Eine technische Meisterleistung, die dem Umstand zu verdanken ist, dass der gesamte Entwicklungs- und Fertigungs­prozess für die Armbanduhren, vom Gehäuse bis zum Uhrwerk, komplett im Hause Rolex stattfindet.

Yacht‑Master II

Ein unverkennbares Design

Die Yacht‑Master II ist nunmehr mit einem neuen Zifferblatt und neuen, für die Professional Modelle von Rolex charakteristischen Zeigern ausgestattet, die für eine verbesserte Ablesbarkeit sorgen und dem Erscheinungsbild dieser Armbanduhr eine neue Dynamik verleihen. Das neue Zifferblatt verfügt über einen dreieckigen Index auf der 12-Uhr-Position und einen rechteckigen Index auf der 6-Uhr-Position, die beim Ablesen als Orientierungshilfe dienen. Der Stundenzeiger hebt sich dank seiner Leuchtscheibe klar vom Minutenzeiger ab.

Der Countdown der Yacht‑Master II ist von einer bis zehn Minuten programmierbar. Die Programmierung wird mechanisch gespeichert, wodurch beim Reset eine Rückstellung auf die eingestellte Zeit erfolgt. Nach dem Einschalten lässt sich der Countdown über die Flyback-Funktion „im Flug” synchronisieren, um ihn genau dem offiziellen Countdown der Regatta anzupassen.

Auf der rechten Seite des Mittelteils verfügt die Yacht‑Master II über zwei Drücker für den Countdown, die mit ihrem Design an Winschen erinnern, die Seilwinden auf einem Segelboot. Die Yacht‑Master II ist stets mit einem Oyster-Band mit Oysterlock-Sicherheitsschließe und der komfortablen Easylink-Verlängerung ausgestattet.

Die Yacht‑Master II wiederum präsentiert sich mit einem Durchmesser von 44 mm – eine Gehäusegröße, die unter allen Einsatzbedingungen eine optimale Ablesbarkeit des Zifferblatts gewährleistet.

Yacht‑Master II
Countdown

Cerachrom-Zahlenscheibe

Die blaue Monoblock-Cerachrom-Zahlenscheibe der Yacht‑Master II wird aus extrem harter Keramik gefertigt, die nicht nur äußerst kratzfest, sondern in den Farben auch UV-resistent und unempfindlich gegen Chlor- und Meerwasser ist. Diese Hightech-Keramik ist zudem inert und kann aufgrund ihrer speziellen chemischen Zusammen­setzung nicht korrodieren. Die in der Keramik versenkten Ziffern und Beschriftungen werden mittels PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition, physikalische Gasphasenabscheidung) mit einer dünnen Gold- oder Platinschicht überzogen.

Lünette schattiert
Lünette in Edelstahl Oystersteel
Lünette schattiert
Lünette in Everose
Lünette schattiert
Lünette in Gelbgold
Lünette schattiert
Lünette in Edelstahl Oystersteel
Yacht‑Master II Atmosphäre

Oyster-Band

Das Oyster-Band ist das robuste und bequeme Ergebnis einer perfekten Kombination von Form und Funktion, Ästhetik und Technik. Es ist mit einer Oysterlock-Faltschließe, die versehentliches Öffnen verhindert, und der komfortablen Easylink-Verlängerung von Rolex ausgestattet. Dank dieses innovativen Systems kann das Armband um circa 5 mm erweitert werden, um jederzeit einen optimalen Tragekomfort sicherzustellen.

Aufwendig im Design, einfach in der Anwendung – diese Ring-Command-Lünette ist schlicht ein Meisterwerk.

Kaliber 4161
Uhrwerk der Superlative

Die Yacht‑Master II ist mit dem Kaliber 4161 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Chronographenwerk mit automatischem Aufzug. Das Uhrwerk kann aufgrund seines Aufbaus, seiner Fertigung und der integrierten Innovationen mit exzellenten Leistungen in puncto Präzision und Zuverlässigkeit aufwarten. Dieses technische Meisterwerk von Rolex umfasst zudem eine patentierte Funktion – einen programmierbaren Countdown mit mechanischem Speicher – und setzt sich aus etwa 360 Komponenten zusammen, von denen einige im UV-LiGA-Verfahren gefertigt werden, einem im Hause Rolex eingesetzten neuen mikrotechnischen Herstellungsverfahren.

Kaliber 4161