BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.

Kaliber 3255 Rolex Uhrwerk der neuen Generation

Rolex Uhrwerk Kaliber 3255
Rolex Uhrwerk Kaliber 3255

NEUER LEISTUNGSSTANDARD

Kaliber 3255

Rolex präsentiert ein mit 14 Patenten geschütztes mechanisches Manufakturwerk der neuen Generation, das Kaliber 3255, und setzt damit einen neuen Leistungsstandard hinsichtlich der fundamentalen Eigenschaften von Uhrwerken: Ganggenauigkeit, Gangreserve, Stoßfestigkeit, Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern, Einstellkomfort und Zuverlässigkeit.

Die Kriterien für die Genauigkeit beim Tragen sind beim Kaliber 3255 doppelt so streng wie die, die für eine offizielle Zertifizierung als Chronometer erfüllt werden müssen. Es ist mit der neuen, von Rolex entwickelten und patentierten Chronergy-Hemmung ausgestattet, die einen verbesserten energetischen Wirkungsgrad mit äußerster Zuverlässigkeit verbindet. Diese aus einer Nickel-Phosphor-Legierung gefertigte Hemmung ist zudem unempfindlich gegenüber Magnetfeldern. Der Oszillator, das Herzstück des Uhrwerks, verfügt über eine optimierte blaue Parachrom-Spirale, die bei Stößen bis zu zehnmal präziser ist als eine herkömmliche Spirale. Durch Neuerungen bei der Konstruktion des Federhauses und dank des überragenden Wirkungsgrades der Hemmung, beträgt die Gangreserve des Kalibers 3255 drei Tage. Dies bedeutet, dass die Uhr von Freitagabend bis Montagnachmittag problemlos funktioniert, auch wenn sie nicht getragen oder aufgezogen wird. 

Ganggenauigkeit: Doppelt so hoch wie bei einem offiziell zertifizierten Chronometer

Anzahl der Patente: 14

Anteil der neuen Komponenten: > 90 %

Gangreserve: 70 Stunden (+50 %)

Chronergy-Hemmung: Wirkungsgrad +15 %

Neues Kaliber 3255

KALIBER 3255

Erleben Sie das neue Rolex Uhrwerk

Neues Kaliber 3255 Uhrwerk

PRÄZISION DER SUPERLATIVE

Kaliber 3255

Mit dem Kaliber 3255 setzt Rolex einen neuen Standard auf dem Gebiet der chronometrischen Präzision, der über die Kriterien des unabhängigen Schweizer Prüfinstituts Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) hinausgeht. Die Manufaktur Rolex hat neue Hightech­verfahren und -geräte entwickelt, um die Genauigkeit ihrer Chronometer der Superlative mit doppelt so strengen Toleranzen wie bei der offiziellen Zertifizierung zu testen – und dies unter Bedingungen, die eine eher dem Alltag des Trägers entsprechende reale Situation simulieren. Diese exklusiven chronometrischen Tests ergänzen die offizielle Zertifizierung durch das COSC, der nach wie vor alle Rolex Uhrwerke systematisch unterzogen werden. Sie erstrecken sich nicht allein auf das Uhrwerk, sondern auf die gesamte fertig montierte Uhr nach dem Einschalen des Uhrwerks. Rolex hat auf der Grundlage groß angelegter statistischer Untersuchungen zur Ermittlung der realen Bedingungen beim Tragen von Armbanduhren ein spezifisches Testprotokoll entwickelt. Rolex Chronometer mit Uhrwerken, die nach diesen neuen Verfahren getestet werden, bieten letztendlich eine nie da gewesene Genauigkeit beim Tragen.

Rolex neue Chronergy-Hemmung

DIE NEUE
CHRONERGY-HEMMUNG

Gangreserve

OSZILLATOR MIT PARACHROM-SPIRALE

Ganggenauigkeit

Oszillator mit Parachrom-Breguetspirale
Rolex effizientes Räderwerk

EFFIZIENTES RÄDERWERK

Zuverlässigkeit

LEISTUNGSSTARKES FEDERHAUS

Gangreserve

Neues Rolex Kaliber 3255 Uhrwerk
Rolex Selbstaufzugsmechanismus

BESCHLEUNIGTER AUTOMATISCHER SELBSTAUFZUG

Gangreserve

Kaliber 3255 E-Brochüre

KALIBER 3255

E-Broschüre

Rolex Day-Date 40 mit Kaliber 3255

DAY-DATE 40

Die Präsidentenuhr

Rolex präsentiert die neue Generation des prestigeträchtigsten Modells der Marke, der Oyster Perpetual Day-Date, mit modernem Design, 40‑mm-Gehäuse und einem neuen mechanischen Manufakturwerk, Kaliber 3255, das neue Maßstäbe bei der chronometrischen Leistung setzt.

WEITERLESEN

Erfahren Sie mehr über Rolex