Cellini Dual Time

cellini
39 mm, 18 Karat Weißgold, poliert
Gestalten

Merkmale der Armbanduhr

Das uhrmacherische Erbe

18 Karat Gold

Dank seiner hauseigenen Gießerei hat Rolex die einzigartige Mög­lich­keit, 18 Karat Goldlegierungen von höchster Qualität selbst zu pro­du­zie­ren. Je nach Silber-, Kupfer-, Platin- oder Palladiumanteil können ver­schie­dene Arten von 18 Karat Gold kreiert werden: Gelb-, Rosé- oder Weißgold. Rolex greift dabei aus­schließ­lich auf feinste Metalle zurück, die sorg­fäl­tig von einem haus­in­ter­nen Labor mit hoch­mo­dern­ster Ausrüstung getestet werden, bevor das Gold unter Berücksichtigung strenger Qua­li­täts­stan­dards geformt wird. Rolex' Streben nach Exzellenz beginnt an der Quelle.

edito_01
edito_01

Schwarzes Zifferblatt

Das guillochierte Zifferblatt der Cellini Dual Time unterstreicht die zeitlosen Stilelemente des uhrmacherischen Klassizismus und verleiht ihnen in der Neuinterpretation eine elegant-moderne Note. In die stilisierten, großzügigen applizierten Indizes fügt sich die Minuterie ein, die vom Rand des Zifferblatts zur Mitte hin zeigernah versetzt wurde. Wie bei allen Zeitmessern von Rolex sind die Applikationen und die Rolex Krone aus 18 Karat Gold gefertigt.

Lederband

Ganz im traditionellen Stil gehalten, ist die Cellini Dual Time mit einem Armband aus großschuppigem Alligatorleder mit genähten, rembordierten Seitenkanten ausgestattet. Die Stiftschließe in 18 Karat Gold besteht aus dem gleichen Material wie das Gehäuse.

edito_01
edito_01

Die Zeit hier und anderswo

Während sich ihre runde Form und der klassische Durchmesser von 39 mm der Tradition verdanken, verleihen ihre edlen Hornbügel, das polierte Finish und eine doppelte Lünette – die erste bombiert und die zweite fein geriffelt – der Cellini Dual Time einen Hauch von Vornehmheit. Klare, feine Linien, edle Materialien, luxuriöse Verarbeitung – jedes Detail wird nach allen Regeln der Uhrmacherkunst gestaltet. Unter Rückbesinnung auf die Quellen des Klassizismus entstehen so zeitgemäße Neuinterpretationen. Die facettierten schwertförmigen Zeiger zählen Sekunden, Minuten und Stunden mit der ganzen Präzision des Automatikchronometerwerks im Herzen dieses Prestigezeitmessers.

Uhrenbeschreibung

Referenz 50529
Gehäuse
Gehäuse
39 mm, 18 Karat Weißgold, poliert
Aufbau des Oyster Gehäuses
Durchmesser
39 mm
Material
18 Karat Weißgold
Lünette
Doppelte Lünette, bombiert und geriffelt
Aufzugskrone
Verschraubbare Aufzugskrone, kelchförmig, mit Rolex Logo
Uhrglas
Saphirglas, bombiert
Wasserdichtheit
Bis 50 Meter Tiefe wasserdicht
Manufakturwerk
Manufakturwerk
Mechanisches Perpetual-Uhrwerk, Selbstaufzugsmechanismus
Kaliber
3180, Rolex Manufakturwerk
Ganggenauigkeit
-2/+2 Sekunden pro Tag, gemessen nach dem Einschalen des Uhrwerks
Funktionen
Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im Zentrum. Zweite Zeitzone auf der 6-Uhr-Position mit Tag-/Nachtanzeige
Oszillator
Paramagnetische blaue Parachrom-Spirale
Aufzug
Selbstaufzugsmechanismus, in beide Richtungen aufziehend, Perpetual-Rotor
Gangreserve
Circa 48 Stunden
Armband
Armband
Lederband
Material
Schwarzes Leder
Schließe
Crownclasp-Faltschließe
Zifferblatt
Zifferblatt
Schwarz, radialguillochiert
Zertifizierung
Chronometer der Superlative (COSC + Rolex Zertifizierung nach dem Einschalen)