BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

NEUE ORIGINALE ROLEX ARMBANDUHREN WERDEN AUSSCHLIESSLICH VON OFFIZIELLEN ROLEX FACHHÄNDLERN VERKAUFT

Mit großer Kompetenz und dem nötigen Fachwissen garantieren sie die Echtheit Ihrer Rolex und gewährleisten die Fünfjahresgarantie Ihrer Armbanduhr.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.
Neuer Rolex Cosmograph Daytona
Neuheiten 2016

Cosmograph Daytona

Oyster Perpetual

More

Diese Seite empfehlen

Entdecken Sie den neuen Rolex Cosmograph Daytona, vorgestellt auf der Baselworld 2016.

Diese Seite empfehlen

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde versendet.

Die E-Mail wurde erfolgreich an alle Adressaten gesendet.

Eine weitere Nachricht schicken

Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden.

Die E-Mail wurde nicht gesendet. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Zurück

Cosmograph Daytona

Der neue Oyster Perpetual

Rolex präsentiert eine neue Version seines Modells Oyster Perpetual Cosmograph Daytona in Edelstahl 904L, die mit einer von Rolex entwickelten und patentierten Cerachrom-Monoblock-Tachymeterlünette aus schwarzer Keramik ausgestattet  ist. Diese Neuentwicklung verbindet Spitzentechnologie mit sportlich-eleganter Ästhetik und führt die Tradition dieses legendären Chronographen fort. So verweist die neue schwarze Lünette auf das mit einer schwarzen Plexiglasscheibe versehene Modell aus dem Jahr 1965. Die Zertifizierung als Chronometer der Superlative nach den von Rolex 2015 neu definierten Kriterien bescheinigt dem Cosmograph Daytona außergewöhnliche Leistungen.

Neue Rolex Cosmograph Daytona Armbanduhr - Baselworld 2016
Entdecken Sie den neuen Rolex Cosmograph Daytona. Die legendäre Armbanduhr für Rennfahrer ist jetzt mit einer patentierten schwarzen Keramik-Lünette ausgestattet, vorgestellt auf der Baselworld 2016.

Cerachrom-Tachymeterlünette und Geschwindigkeitsmessung

Der neue Cosmograph Daytona

Der erstmals 1963 von Rolex vorgestellte Oyster Perpetual Cosmograph Daytona ist eine Uhr mit Motorsport-DNA. Das Modell kam mit seiner Zuverlässigkeit und seinen besonderen Eigenschaften auf den Rennstrecken der ganzen Welt zu Ehren und erreichte unter dem Namen „Daytona“ als einer der berühmtesten und begehrtesten Chronographen der Welt Ikonenstatus.

Dank seiner charakteristischen gravierten Lünette mit Tachymeterfunktion ist dieses Modell imstande, Durchschnittsgeschwindigkeiten bis zu 400 km/h zu messen. Die neue Monoblock-Tachymeterlünette aus Hightechkeramik bietet zahlreiche Vorteile: Aufgrund ihrer Härte ist sie nicht nur äußerst kratzfest, sondern in der Farbe auch UV-resistent und korrosionsbeständig. Zu der extremen Langlebigkeit kommt die außerordentlich gute Ablesbarkeit der Ziffern auf der Tachymeterskala hinzu. Die Graduierung wird zunächst in der Keramikmasse ausgebildet und dann im PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition, physikalische Gasphasenabscheidung) mit einer feinen Platinschicht überzogen. Die aus einem Teil bestehende Cerachrom-Monoblock-Tachymeterlünette gewährleistet die Wasserdichtheit und den festen Sitz des Uhrglases auf dem Mittelteil.

Rolex Daytona wasserdicht Baselworld 2016

Das Oyster Gehäuse, Symbol für Wasserdichtheit

Der neue Cosmograph Daytona

Das garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichte Oyster Gehäuse des Cosmograph Daytona ist der Inbegriff von Robustheit, gelungenen Proportionen und Eleganz. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus einem massiven Block aus Edelstahl 904L gefertigt. Der geriffelte Gehäuseboden wird mithilfe eines Spezialschlüssels, der nur von Rolex autorisierten Uhrmachern den Zugang zum Uhrwerk ermöglicht, hermetisch verschraubt. Die mit dem patentierten dreifachen Dichtungs­system ausgestattete und durch Nocken am Mittelteil geschützte Triplock-Aufzugskrone sowie die Drücker sind am Gehäuse sicher verschraubbar. Das Uhrglas besteht aus praktisch kratzfestem Saphirglas. Das voll­kommen wasserdichte Oyster Gehäuse des Cosmograph Daytona gewährleistet einen optimalen Schutz des hochpräzisen Uhrwerks in seinem Inneren.

Rolex Cosmograph Daytona von 2016
Neue Rolex Daytona mit Kaliber 4130

Das Kaliber Chronograph 4130

Der neue Cosmograph Daytona

Der Cosmograph Daytona ist mit dem Kaliber 4130 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Chronographenwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus. Aufgrund der völlig überarbeiteten Konstruktion, in der bedeutende technologische Entwicklungen von Rolex zum Tragen kommen, konnte die Anzahl der Komponenten für die Chronographenfunktion erheblich verringert werden, wodurch die Zuverlässigkeit entsprechend verbessert wurde. Der Chronograph wird durch ein Chronographenwerk mit Schaltrad und vertikaler Kupplung aktiviert. Dies gewährleistet einen verzögerungsfreien und extrem präzisen Start der Zeitmessung sowie eine große Robustheit. Der Oszillator, das wahre Herzstück der Uhr, ist mit einer von Rolex patentierten blauen Parachrom-Spirale ausgestattet, die von Rolex aus einer exklusiven Legierung hergestellt wird. Diese gegen Magnetfelder unempfindliche Spirale erweist sich bei Temperatur­schwankungen als äußerst stabil und ist bei Stößen bis zu zehnmal präziser als eine herkömmliche Spirale. Sie ist mit einer Rolex Kurve versehen, die den regelmäßigen Gang in allen Positionen gewährleistet. Das Kaliber 4130 ist mit dem automatischen Selbstaufzugsmechanismus Perpetual-Rotor ausgestattet und verfügt über eine Gangreserve von circa 72 Stunden.

Massives Armband und Sicherheitsfaltschließe

Der neue Cosmograph Daytona

Massives Armband und Sicherheitsfaltschließe

Das Oyster-Band des neuen Cosmograph Daytona besteht aus massiven Elementen in Edelstahl 904L und verfügt über eine Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe, die versehentliches Öffnen verhindert. Das Armband ist zudem mit der Easylink-Verlängerung ausgestattet, einem raffinierten von Rolex patentierten System, mit dem das Armband auf einfache Weise um circa 5 mm erweitert werden kann, um jederzeit einen optimalen Tragekomfort sicherzustellen.

Neue Daytona Zertifizierung Chronometer der Superlative

Zertifiziertes Chronometer der Superlative

Der neue Cosmograph Daytona

Der Cosmograph Daytona verfügt über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“ – ein Präzisionsstandard, der von Rolex 2015 neu definiert wurde. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass die Uhr eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Diese sind strenger als die Normen der Uhrenindustrie. Die Zertifizierung wird an der fertig montierten Uhr vorge­nommen und garantiert somit die Leistungen der Superlative in puncto Zuverlässigkeit, Wasserdichtheit, automatischen Selbstaufzugs und Gangreserve für den täglichen Einsatz. Die Gangtoleranz eines Rolex Chronometers der Superlative nach dem Einschalen liegt bei etwa -2/+2 Sekun­den pro Tag, damit sind die Kriterien für die Präzision beim Tragen mehr als doppelt so streng wie die, die für eine offizielle Zertifi­zierung als Chronometer erfüllt werden müssen. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr versehen ist, bürgt für den Status „Chronometer der Superlative“ und ist mit einer internationalen Fünfjahresgarantie verbunden.

DER NEUE COSMOGRAPH DAYTONA 2016

DER NEUE COSMOGRAPH DAYTONA 2016

Downloads

Erhalten Sie detaillierte Produktinformationen über dieses Modell, indem Sie die E‑Broschüre auf Ihren PC oder Ihr Tablet herunterladen.

Neuheiten 2016

Oyster und Cellini

Die Modellvariante, die Ihnen empfohlen wurde, ist nicht Teil der Online-Auswahl in Ihrer Region.

Offizielle Rolex Fachhändler können Ihnen bei jedem Modell der Rolex Kollektion behilflich sein und Sie beraten.