BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.
Neue Rolex Modelle 2017

Moonphase

Cellini

Neue Rolex Moonphase - Baselworld 2017

D
IE CELLINI MOONPHASE ZEIGT MITTELS EINER BLAU EMAILLIERTEN SCHEIBE, AUF DER SICH EIN VOLLMOND­SYMBOL AUS METEORIT FINDET, DEN MONDZYKLUS AN.

Rolex präsentiert ein neues Modell in der Cellini Kollektion, die Cellini Moonphase. Dieses Modell in 18 Karat Everose-Gold mit 39-mm-Gehäuse verfügt über eine exklusive Anzeige des Mondzyklus.

Die Cellini Moonphase besitzt ein weiß lackiertes Zifferblatt mit einer blau emaillierten Mondphasenscheibe auf der 6-Uhr-Position, auf der das Vollmondsymbol, dargestellt durch eine Applikation aus Meteorit, und das Neumondsymbol, dargestellt durch einen silbernen Kreis, zu sehen sind. Zur Ablesung der Mondphase dient der Mondphasenanzeiger, der auf der 12-Uhr-Position des blauen Hilfszifferblatts angebracht ist und dem im Laufe eines Mondzyklus abwechslungsweise das Vollmond- oder das Neumondsymbol gegenüberstehen.

Rolex Cellini Moonphase – Mondphasenscheibe

Datumszeiger
Mondphasenscheibe

Die Cellini Moonphase verfügt außerdem über eine Datumsanzeige durch einen Zeiger im Zentrum. An seinem äußeren Ende ist eine Mondsichel angebracht, die das Datum am Rand des Zifferblatts anzeigt. Dieses neue Modell ist mit einem vollständig von Rolex hergestellten mechanischen Manufakturwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus ausgestattet, dessen von Rolex patentiertes Mondphasenmodul eine astronomische Genauigkeit von 122 Jahren besitzt. Die Cellini Moonphase präsentiert sich mit einem braunen Alligatorlederband mit verdeckter Crownclasp-Faltschließe in 18 Karat Everose-Gold – eine Premiere für ein Cellini Modell.

Neue Rolex Moonphase: Vollmond Applikation aus Meteorit
Das Vollmondsymbol wird durch eine Applikation aus Meteorit dargestellt.

ZERTIFIZIERTES CHRONOMETER DER SUPERLATIVE

Wie alle Armbanduhren von Rolex verfügt die neue Cellini Moonphase über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“ – ein Präzisionsstandard, der von Rolex 2015 neu definiert wurde. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass die Uhr eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Diese sind strenger als die Normen der Uhrenindustrie.

Neue Cellini Moonphase Uhr

Die Zertifizierung wird an der fertig montierten Uhr vorgenommen und garantiert somit die Leistungen der Superlative in puncto Zuverlässigkeit, Wasserdichtheit, automatischen Selbstaufzugs und Gangreserve für den täglichen Einsatz. Die Gangtoleranz eines Rolex Chronometers der Superlative nach dem Einschalen liegt bei etwa -2/+2 Sekunden pro Tag, damit sind die Kriterien für die Präzision beim Tragen mehr als doppelt so streng wie die, die für eine offizielle Zertifizierung als Chronometer erfüllt werden müssen. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr versehen ist, bürgt für den Status „Chronometer der Superlative“ und ist mit einer internationalen Fünfjahresgarantie verbunden.

Z ur Ablesung der Mondphase dient der Mondphasen­anzeiger, der auf der 12‑Uhr-Position des blauen Hilfs­zifferblatts angebracht ist und dem im Laufe eines Mondzyklus abwechslungs­weise das Vollmond- oder das Neumond­symbol gegenüberstehen.

BEDIENUNGSANLEITUNG DER CELLINI MOONPHASE

Die Komplikation zur Anzeige der Mondphasen ergänzt die Cellini Kollektion um einen Hauch von Magie. Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie man die momentane Mondphase einstellt.

Neue Cellini Moonphase – Einstellung

DIE CELLINI MOONPHASE BEDIENEN

WIE MAN DIE CELLINI MOONPHASE BEDIENT

1. Mondphase

Nehmen Sie den Korrekturstift
für die Mondphase zur Hand.

Betätigen Sie den Korrekturdrücker für die Mondphase mithilfe des Korrekturstifts so oft wie nötig, um das Vollmondsymbol möglichst genau auf den Mondphasenanzeiger auszurichten.

Schrauben Sie die Aufzugskrone auf und ziehen Sie sie bis zur Rastposition 2 heraus (Position 3).

Zur Feinabstimmung der Ausrichtung des Vollmondsymbols auf den Mondphasenanzeiger drehen Sie die Aufzugskrone in die entsprechende Richtung (eventuell zahlreiche Umdrehungen erforderlich).

Stellen Sie den Minutenzeiger auf 12 Uhr, indem Sie die Aufzugskrone in die entsprechende Richtung drehen.

Betätigen Sie den Korrekturdrücker für die Mondphase mit Hilfe des Korrekturstifts entsprechend der im nächsten Schritt angezeigten Anzahl von Tagen einmal für jeden Tag.

__NUMPRESSURE__ Letzter Vollmond __FULLMOONDATE__ Heute __TODAYDATE__

Drücken Sie die Krone leicht an das Gehäuse und verschrauben Sie sie wieder fest.

Die Mondphase ist nun eingestellt.

2. Datum und Stunden

Wie man Datum und Stunden einstellt.

Ziehen Sie die Aufzugskrone bis zur Rastposition 1 heraus (Position 2).

Stellen Sie das Datum ein, indem Sie die Aufzugskrone bis zum aktuellen Datum in die entsprechende Richtung drehen. Der Stundenzeiger bewegt sich in 1-Stunden-Schritten. Nach zwei Umdrehungen des Stundenzeigers springt das Datum vor oder zurück.

Stellen Sie den Stundenzeiger ein, indem Sie die Aufzugskrone in die entsprechende Richtung drehen. Der Stundenzeiger bewegt sich in 1‑Stunden-Schritten. Achten Sie auf den Unterschied zwischen Mittag und Mitternacht (das Datum wechselt um Mitternacht).

Drücken Sie die Krone leicht an das Gehäuse und verschrauben Sie sie wieder fest.

Datum und Stunden sind nun eingestellt.

3. Minuten

Wie man die Minuten einstellt.

Ziehen Sie die Aufzugskrone bis zur Rastposition 2 heraus (Position 3). Der Sekundenzeiger hält an. Eine genaue Einstellung der Uhrzeit kann nun erfolgen.

Stellen Sie den Minutenzeiger ein, indem Sie die Aufzugskrone in die entsprechende Richtung drehen. Die übrigen Funktionen (Stunden, Datum und Mondphase) werden entsprechend synchronisiert.

Drücken Sie die Krone leicht an das Gehäuse und verschrauben Sie sie wieder fest.

Die Einstellung der Cellini Moonphase ist
damit abgeschlossen.

Bitte verschrauben Sie die Aufzugskrone nach jedem Gebrauch wieder fest und mit besonderer Sorgfalt, um die Wasserdichtheit der Armbanduhr zu gewähr­leisten. Die Aufzugskrone darf in keinem Fall unter Wasser betätigt werden.

Neue Rolex Moonphase – Detail

Die neue Cellini Moonphase

E-Broschüre

Erhalten Sie detaillierte Produktinformationen über dieses Modell, indem Sie die E‑Broschüre auf Ihren PC oder Ihr Tablet herunterladen.

Die Modellvariante, die Ihnen empfohlen wurde, ist nicht Teil der Online-Auswahl in Ihrer Region.

Offizielle Rolex Fachhändler können Ihnen bei jedem Modell der Rolex Kollektion behilflich sein und Sie beraten.