BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.
tennis_australian_open_2018_0001.mp4

Australian Open

Rolex und Tennis

Die Australian Open sind das erste Grand Slam®-Turnier des Jahres und nehmen einen besonderen Platz in den Herzen der Zuschauer ein. Der besonderen Atmosphäre und der Euphorie der Fans verdankt dieses Turnier auch den von Roger Federer geprägten Namen „Happy Slam“. Es ist ein wahres Fest. Ohne Frage mit Tennis der Extraklasse.

Sky-Dweller

Oyster Perpetual

Die Rolex Sky-Dweller ist ein einzigartiges, je nach Modellvariante von 11 bis 14 Patenten geschütztes Meisterwerk der Technik, das Reisenden die nötigen Informationen bietet, um sich leicht in einer anderen Zeitzone zu orientieren. Die 2012 eingeführte Sky-Dweller präsentiert sich als eine absolut außergewöhnlich konzipierte Uhr, die perfekt technische Raffinesse und Bedienkomfort vereint.

 

Roger Federer bei den Australian Open

Roger Federer

Rolex und Tennis

Wenn Roger Federer bei den Australian Open antritt, bleibt die Zeit stehen und Millionen schauen zu, wie diese lebende Legende – dann ganz in ihrem Element – außergewöhnliches Tennis spielt. Mit sechs Australian Open-Titeln, die unter dem Rekord von 20 Siegen bei Grand Slam®-Turnieren zu verzeichnen sind, hat der in der Schweiz geborene Champion die Geschichte einer der weltweit beliebtesten Sportarten neu geschrieben. Anmut und Eleganz, überragende Leistung und Exzellenz, Federer vereint all das.

GARBIÑE MUGURUZA

Rolex und Tennis

Garbiñe Muguruza hat am eigenen Beispiel gelernt, dass harte Arbeit und Opfer meist belohnt werden. Als sie fünf Jahre alt war, zogen ihre Eltern von Venezuela nach Spanien, damit sie ihr Potenzial im Tennis entfalten konnte. Diese selbstlose Entscheidung zahlt sich nun aus, da Muguruza mittlerweile zur Weltspitze des Tennis zählt. 2016 gewann sie ihren ersten Grand Slam®-Titel im Einzel bei den French Open, gefolgt von ihrem zweiten Grand Slam®-Titel in Wimbledon (The Championships) 2017.

Angelique Kerber bei den Australian Open
Milos Raonic bei den Australian Open

ROD LAVER

Rolex und Tennis

Einer der größten Tennisspieler, Rod Laver, gewann zweimal alle vier Grand Slam®-Titel eines Kalenderjahrs und war der Einzige, dem dies in der Open Era gelang. Der unprätentiöse Linkshänder gewann insgesamt 11 Grand Slam®-Titel. Im Jahre 2000 wurde der Austragungsort der Finalspiele der Australian Open im Melbourne Park in Rod Laver Arena umbenannt – eine passende Hommage an den Mann, der viele der heutigen Champions inspirierte. 

Rolex und die Australian Open