BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.
Rolex and The Evian Championship

Evian Championship

Rolex und Golf

Die Kulisse: atemberaubend, liegt der Parcours der Evian Championship doch eingebettet zwischen dem Genfersee und den französischen Alpen. Die Herausforderung: nicht minder spektakulär. Schmale Fairways, ein dichtes Rough und schwer einnehmbare Grüns machen ihn zum perfekten Austragungsort für das wahre Aushängeschild des Damengolfs und das letzte Major-Turnier der Saison. In beschaulicher Umgebung liefern sich die weltbesten Golferinnen einen Titelwettkampf, bei dem höchste Präzision und herausragende Leistungen über den Sieg entscheiden.

Lady-Datejust 28

Evian Championship

Die Lady‑Datejust 28 ist das klassische Damenmodell von Rolex. Sie steht in der Tradition der Datejust, des 1945 eingeführten legendären Modells von Rolex, das mit seinem Stil und seinen uhrmacherischen Leistungen prägenden Einfluss hatte.

Anna Nordqvist

Evian Championship

Ihr Talent als Golfspielerin sichert Anna Nordqvist einen Stammplatz in den Top 20 der Rolex Rankings. Zudem tritt sie seit 2009 regelmäßig im Solheim Cup für das Europäische Team an. Mit Siegen bei 2 Majors – der LPGA Championship 2009 und der Evian Championship 2017 – ist die schwedische Spitzenspielerin eine der Favoritinnen im Damengolf.

Anna Nordqvist
Lydia Ko

Lydia Ko

Evian Championship

An ihrem 21. Geburtstag im April 2018 hatte Lydia Ko bereits Geschichte geschrieben. 2015 wurde die damals 17-jährige Neuseeländerin die jüngste internationale Nummer 1 überhaupt im Golfsport. Nach einem Sieg bei der Evian Championship wurde sie zum Rolex Player of the Year gekürt und gewann mit ANA Inspiration 2016 zum zweiten Mal in Folge ein Major-Turnier. Ihre Leistungen brachten ihr den angesehenen Rolex ANNIKA Major Award der Saison 2016 ein, womit ihr Status als eine der besten Golferinnen auf dem Feld gefestigt war.

Lexi Thompson

Evian Championship

Lexi Thompson

Seitdem sie 2010 im Alter von 15 Jahren ins Profilager wechselte, ist die US-amerikanische Golferin Lexi Thompson einer der Stars auf der LPGA-Tour. Thompson kann Titelgewinne auf der Ladies European Tour, der LPGA Japan Tour im Jahr 2016 sowie 10 LPGA-Siege verzeichnen, darunter ihr erster Major-Titel, den sie bei der Kraft Nabisco Championship 2014 errang. Ihre Hingabe an den Sport und ihre Zielstrebigkeit machen sie zu der exzellenten Spielerin, die sie ist. Zweifelsohne zählt sie zu den ganz Großen dieses Sports.

Brooke Henderson

Brooke Henderson

Evian Championship

Innerhalb von nur 4 Jahren als Profigolferin hat die Kanadierin Brooke Henderson bereits 7 Turniere der LPGA Tour gewonnen, darunter ein Major bei der KPMG Women’s PGA Championship 2016, mit gerade einmal 18 Jahren. Die junge Topsportlerin folgt mit voller Überzeugung ihrem Instinkt. Sie trainiert hart, und bei Wettbewerben kann sie sich auf ihren Swing verlassen und Höchstleistung bringen.

Rolex Annika Major Award

Rolex Annika Major Award

Evian Championship

Der Rolex ANNIKA Major Award wurde von der schwedischen Golflegende Annika Sörenstam ins Leben gerufen, um die Nachwuchstalente des Golfsports zu inspirieren und zu honorieren. Der Preis, der von Rolex gesponsert wird, würdigt die beste Spielerin aller fünf Damengolf-Majors. Im Rahmen einer neuen Tradition seit 2014 wird der RAMA am Ende der Turnierwoche der Evian Championship verliehen.

Annika Sörenstam

Jede Rolex Erzählt Eine Geschichte

Annika Sörenstam ist eine lebende Legende und gilt als größte Golferin aller Zeiten. Mit 10 Major-Titeln und 72 Siegen auf der LPGA-Tour ist sie eine der erfolgreichsten Spielerinnen in der Geschichte dieses Sports. Die schwedische Spitzensportlerin ist Mitglied der World Golf Hall of Fame und bewahrt ihr Vermächtnis im Golfsport, indem sie aktiv dazu beiträgt, die Entwicklung des Damengolfs weltweit weiter voranzutreiben.

Annika Sörenstam
Damengolf bei der Evian Championship