The Championships Wimbledon
Wimbledon Championships

WAS WIMBLEDON SO BESONDERS MACHT

The Championships, Wimbledon

Geschichtsträchtig. Tadellos. Episch. Die legendärsten zwei Wochen der Tenniswelt. Mehr als ein Jahrhundert bedeutender Traditionen. Wimbledon ist immer auf der Höhe der Zeit.

 

Datejust II

Datejust II

Oyster Perpetual

Die Oyster Perpetual Datejust II in Rolesor mit einem 41-mm-Gehäuse, geriffelter Lünette, schiefergrauem Zifferblatt und Oyster-Band besitzt die erhabene Ausstrahlung eines neuaufgelegten Klassikers.

OFFIZIELLER ZEITGEBER
VON WIMBLEDON

The Championships, Wimbledon

OFFIZIELLER ZEITGEBERVON WIMBLEDON

Die Verbindung von Rolex zum Tennissport begann 1978, als Rolex „Offizieller Zeitgeber“ der Wimbledon Championships wurde. Dieses Datum markiert den Beginn einer engen Partnerschaft zwischen Rolex und Wimbledon, zwei Partnern, belebt vom gleichen Streben nach Exzellenz.

 

ROGER FEDERER

The Championships, Wimbledon

Rolex und Wimbledon
Rolex ist stolz darauf, offizieller Zeitgeber von Wimbledon zu sein. Erfahren Sie mehr über Rolex und Wimbledon auf der offiziellen Internetseite von Rolex.

Der Schweizer Ausnahmesportler Roger Federer ist eine lebende Tennislegende, der kein anderer Spieler das Wasser reichen kann. Er konnte sich mehr als 300 Wochen als Weltranglistenerster behaupten (womit er einen neuen Rekord aufstellte), ist 17-maliger Grand-Slam-Sieger (auch dies ist ein Rekord) und gewann die Goldmedaille im Doppel bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Mit seinen Siegen bei den Australian Open, den French Open, den U.S. Open und bei Wimbledon ist Roger Federer einer von nur wenigen Spielern, denen ein Karriere-Grand-Slam gelang. Seine Stilsicherheit, Hingabe und Groß­zügig­keit unter­streichen seine Größe und reihen sich ideal in das Streben nach Exzellenz von Rolex ein. 

 

Roger Federer - Wimbledon
Ana Ivanovic - Wimbledon

ANA IVANOVIC

The Championships, Wimbledon

Sie zählt zweifellos zu den elegantesten Tennisspielerinnen. Doch niemand sollte ihre Entschlossenheit unterschätzen, mit der sie bis zur letzten Sekunde kämpft: ein Charakterzug, der sie seit Anbeginn ihrer Karriere auszeichnet. Entschlossenheit hat sie zum Sieg bei den French Open getragen und trägt sie bis heute. Sie fasziniert mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Stil – und das nicht nur auf dem Platz.

 

GRIGOR DIMITROV

The Championships, Wimbledon

Das Tennis-Kraftpaket Grigor Dimitrov hat sich im internationalen Tennissport schnell einen Namen gemacht. Dank seiner Platzierung in den Top 20 der Weltrangliste sowie seiner guten Turnierleistungen ist der junge Bulgare einer der Haupt-Mitstreiter an der Spitze des Tennissports. In Wimbledon erreichte Grigor Dimitrov 2014 sein erstes Grand-Slam-Halbfinale und holte sich daraufhin den Titel in Acapulco, wo er seinen flüssigen, eleganten Stil auf dem Platz zum Ausdruck brachte.

 

Grigor Dimitrov
Caroline Wozniacki - Wimbledon

CAROLINE WOZNIACKI

The Championships, Wimbledon

Champion. Kämpferin. Siegernatur. Spielerin einer neuen Generation. Eine außergewöhnliche Persönlichkeit, deren Präsenz auf jedem Quadratzentimeter des Courts zu spüren ist.

 

Wimbledon Tennis Championships

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über die Welt von Rolex