Rolex und Roger Federer
Rolex und Tennis

Rolex und Tennis

Die Welt von Rolex

Die Verbindung von Rolex zum Tennissport begann 1978, als Rolex „Offizieller Zeitgeber“ von Wimbledon wurde. Dieses Datum markiert den Beginn einer engen Partnerschaft zwischen Rolex und Wimbledon. Zwei Partner, belebt vom gleichen Streben nach Exzellenz.

Wimbledon Championships

ROLEX UND WIMBLEDON

Rolex und Tennis

Rolex, weltweit führende Schweizer Uhrenmanufaktur, ist stolz darauf, offizieller Zeitgeber bei den Wimbledon Championships zu sein. Seit über 30 Jahren spielt Rolex eine wichtige Rolle in der Geschichte von Wimbledon. Zeit vergeht, Geschichte wird geschrieben und Sieger werden geboren.

Rolex und Wimbledon
Roger Federer

ROGER FEDERER

Rolex und Tennis

Tennis - Rolex Zeitlose Luxusuhren
Die Verbindung von Rolex zum Tennis begann 1978, als Rolex "Offizieller Zeitgeber" von Wimbledon wurde. Erfahren Sie mehr über die Luxusuhren von Rolex auf der offiziellen Webseite von Rolex.

Meister des Tenniscourts. Gewinner unzähliger Grand-Slam-Titel. Vorbild. Mentor. Phänomen. Er wird der größte Spieler aller Zeiten genannt. Von den größten Spielern aller Zeiten.

Die Verbindung von Rolex zum Tennissport begann 1978, als Rolex „Offizieller Zeitgeber“ von Wimbledon wurde.

Australian Open

AUSTRALIAN OPEN

Rolex und Tennis

Aufbruchsstimmung liegt in der Luft. Ein neues Jahr für die Wertung. Ein neues Spielerfeld. Die Australian Open sind das erste Grand-Slam®-Turnier des Jahres und nehmen einen besonderen Platz in den Herzen der Zuschauer ein. Der besonderen Atmosphäre und der Euphorie der Fans verdankt dieses Turnier auch den von Roger Federer geprägten Namen „Happy Slam“. Es ist ein wahres Fest. Ohne Frage mit Tennis der Extraklasse.

SHANGHAI ROLEX MASTERS

Rolex und Tennis

Als Inspiration für das Stadiondach diente eine Blüte: die Magnolie. Ein Symbol für Reinheit und Pracht. So wie der Tennissport selbst. Insbesondere, wenn die Besten dieses Spiels gegen­einander an­treten, denn für sie ist Tennis weit mehr als nur ein Sport. In einer Stadt voller Geschichte spielen sie um ihren Platz in der Geschichte. In einem Stadion, das dafür geschaffen wurde.

Shanghai Rolex Masters
Monte-Carlo Rolex Masters

Monte-Carlo Rolex Masters

Rolex und Tennis

Neun Tage lang bietet sich den besten der 56 hier antretenden Spielern die Möglichkeit, bis ins Finale zu gelangen. Am Ende entscheiden zwei Gewinnsätze über den Sieg der Monte-Carlo Rolex Masters 2014. Die Geschichte dieses prestigeträchtigen Turniers begann 1897 und seit 1928 wird es im Monte-Carlo Country Club ausgetragen. Es ist ein Höhepunkt der inter­nationalen Tennis­saison. Der Ver­anstaltungsort, mit seinen in Terrassen angelegten Tennis­courts, gilt als einer der schönsten der Welt. Auf der roten Asche von Monte-Carlo, zwischen Himmel und Meer, treffen seit über einem Jahrhundert die weltbesten Tennisspieler aufeinander.

Barclays ATP World Tour Finals

Rolex und Tennis

Bei den Barclays ATP World Tour Finals treffen die acht bestplatzierten Tennisspieler der Weltrangliste und die acht besten Doppelpaarungen im großen Finale der Tennissaison aufeinander. Es gilt nach den Grand Slam-Turnieren als prestigeträchtigste Veranstaltung auf der Herren‐Tour. 2013 findet das ATP World Tour Finals in der Londoner O2 Arena statt, eine perfekte Bühne für spannende Matches zwischen den gegenwärtig besten Tennisspielern der Welt.

Barclays ATP World Tour Finals

Li Na

Rücktritt

Li Nas von vielen Rekorden geprägte Karriere versetzte eine ganze Nation in einen Tennisrausch. Exzellenz und Entschlossenheit trieben Li Na zu Höchstleitungen an. Ihr zweiter Grand-Slam-Titel bei den Australian Open 2014 ließ die Begeisterung für Frauentennis in China in den Himmel steigen. Mit ihrem liebenswerten Sinn für Humor eroberte sie aber ebenso die Herzen vieler anderer Fans auf der ganzen Welt.

Li Nas erste Armbanduhr

Li Nas erste Armbanduhr

Oyster Perpetual Datejust

Die Datejust 36 mm in weißem Rolesor mit Diamantlünette, roséfarbenem Zifferblatt mit floralen Motiven und Jubilé-Band. 

BNP Paribas WTA Finale Singapur, präsentiert von SC Global

BNP Paribas
WTA Finale Singapur, präsentiert von
SC Global

Rolex und Tennis

Das 2014 BNP Paribas WTA Finale, präsentiert von SC Global, findet erstmals im „Singapore Indoor Stadium“ statt.  Bei diesem jährlich stattfindenden Turnier ist Spannung vorprogrammiert, es gilt als eines der wichtigsten Ereignisse im Tenniskalender des internationalen Damentennis. Von Rolex seit 2008 gesponsert, treffen bei diesem prestigeträchtigen Turnier die acht besten Einzelspielerinnen und die acht besten Doppelpaarungen im großen Finale der Tennissaison der Damen aufeinander.

Justine Henin

Rolex und Tennis

Außergewöhnliche mentale Stärke, beeindruckende Beweglichkeit und eine kraftvolle, einhändige Rückhand kennzeichnen das Spiel von Justine Henin und begründeten ihren Erfolg.  Mit sieben Grand-Slam-Titeln und ihrem Sieg bei den olympischen Spielen 2004 gehört sie zu den besten Tennisspielerinnen aller Zeiten.

Justine Henin