Rolex und Golfsport

Rolex und Golf

Die Welt von Rolex

Seine große Leidenschaft für einen Sport, in dem Tradition und das Streben nach Perfektion groß geschrieben werden, stellt Rolex seit 1967 kontinuierlich unter Beweis. Rolex ist stolz darauf, die besten Golfer und die bedeutendsten Veranstaltungen und Organisationen im Golfsport substanziell zu unterstützen und so die Entwicklung dieses Sports weltweit zu fördern.

Golfturniere
The Masters

THE MASTERS

Rolex und Golf

Ein Symbol für Tradition und Prestige. Das im Augusta National Golf Club ausgetragene Masters ist das einzige Turnier der Major-Serie, das jedes Jahr auf demselben Platz gespielt wird. 1934 als Einladungsturnier gegründet, bringt es die Weltelite des Golfsports zusammen. Historische Momente der Golfgeschichte werden hier geschrieben. Das Turnier wurde von den bekanntesten Golfspielern unserer Zeit geprägt. Nur ein einziger streift sich jedes Jahr das begehrte Green Jacket des Siegers über.

U.S. Open und U.S. Women's Open Championships

Rolex und Golf

Zwei Major-Turniere. Zwei ultimative Tests. Ein und derselbe Aus­tra­gungs­ort. Zunächst die U.S. Open und nur eine Woche später die U.S. Women’s Open. Hier spielten bereits einige der größten Golfer aller Zeiten, darunter Phil Mickelson, der mit seinen sechs zweiten Plätzen einen Rekord aufstellte. Sollte er dieses Jahr gewinnen, würde ihm etwas gelingen, von dem jeder Spieler träumt: der Karriere-Grand-Slam. Nach dem Abschlag zählen Vorsicht und Erfahrung. Das Spiel entscheidet sich vor allem im Kopf. Fairways, Roughs, Bunker und Grüns – sie alle erzählen ihre eigene Geschichte. Die schönsten Orte sind stets jene, die am schwierigsten zu erreichen sind.

U.S. Open, U.S. Women's Open
Die Open Championship

OPEN CHAMPIONSHIP

Rolex und Golf

Seit mehr als 30 Jahren ist Rolex stolzer Partner und offizieller Zeitgeber der Open Championship, dem an- gesehensten Golfturnier der Welt. 1860 im Prestwick Golf Club gegründet, ist die Open Championship das internationalste der vier Major-Turniere. Für zahlreiche ehemalige und aktive Golfchampions wie Jack Nicklaus, Arnold Palmer, Tom Watson und Tiger Woods war es der Höhepunkt ihrer Karriere, die begehrte Trophäe der Open, die Claret Jug, als Sieger in den Händen halten zu dürfen.

RICOH WOMEN’S BRITISH OPEN

Rolex und Golf

Die RICOH Women’s British Open ist eines der von Rolex gesponserten fünf Major-Turniere. Das Turnier wurde 2013 in St Andrews ausgetragen, der offiziellen Geburtsstätte des Golfsports.  Dort hat die Women’s British Open Spitzensportlerinnen zu einem Wettkampf um eine der höchsten Auszeichnungen des Golfsports empfangen.

Ricoh Women's British Open
SKY-DWELLER

SKY-DWELLER

Oyster Perpetual

Für Weltreisende... Die erste Rolex mit zwei gleichzeitig ablesbaren Zeitzonen und einem innovativen Jahreskalender, der den Verlauf der Monate anzeigt

ADAM SCOTT

ADAM SCOTT

Rolex und Golf

Die Art, wie er das Spiel beherrscht, lehrt kein Buch. Ruhig. Gelassen. Voll Selbstvertrauen. Eine Begabung, perfektioniert mit Hingabe und Leidenschaft. Subtil in der Ausstrahlung. Differenziert im Spiel. Seine Karriere begann in Australien. Doch mit seinen meisterhaften Leistungen wird er seine Spuren rund um den Globus hinterlassen.

TIGER WOODS

Rolex und Golf

Golfsport - Rolex Zeitlose Luxusuhren
Die Verbindung von Rolex zum Golfsport besteht auf der Grundlage gemeinsamer Werte. Entdecken Sie die Luxusuhrenkollektionen von Rolex auf der Offiziellen Internetseite von Rolex.

Spielerisch gelang es Tiger Woods, das Golfspiel neu zu interpretieren und dabei Millionen von Spielern weltweit zu begeistern. Er gewann sagenhafte 14 Major-Titel. In seinem Streben nach Erfolg kennt er keine Grenzen.

Tiger Woods
Phil Mickelson

PHIL MICKELSON

Rolex und Golf

Meister des Flop-Shots. Unschlagbarer Publikumsliebling. Rechtshänder, der als Linkshänder eine legendäre Karriere einschlug. Gibt sich entschlossen. Zeigt sich gelassen. Großartigen Bällen kann er nicht widerstehen, er spielt sie mit links.

CHAMPIONS VON HEUTE

CHAMPIONS VON HEUTE

Rolex und Golf

The Big Three

THE BIG THREE

Rolex und Golf

Arnold Palmer, Jack Nicklaus, Gary Player. Ihre Gesichter vergisst man nicht, ihre Erfolge noch viel weniger. Zusammen haben sie unglaubliche 34 Major-Siege errungen. Mit packenden Spielen und unverwechselbarem Charisma haben sie ihre Liebe zum Golf an Millionen von Menschen weitergegeben und das Golfspiel zu dem gemacht, was es heute ist. Unermüdlich arbeiten sie weiter an ihrem Erbe für diese und die nächste Generation. Seit über 40 Jahren ist Rolex sehr stolz darauf, Teil dieser sagenhaften Karrieren zu sein.

TOM WATSON

Rolex und Golf

Die amerikanische Golf-Ikone ging 1982 mit einem denkwürdigen Sieg in die Annalen der U.S. Open ein: Er erreichte Loch 17 mit 3 unter Par, Kopf an Kopf mit seinem ewigen Rivalen Jack Nicklaus, der kurz zuvor ein 4 unter Par 284 geschafft hatte.  Nun kam alles auf den nächsten Schlag an: Einen Chip von nur fünfeinhalb Metern, bergab aus einem Rough, fast zwei Meter neben dem Grün.

„Bring ihn möglichst nah ran!“, feuerte Caddy Bruce Edwards Watson an. Aber der antwortete nur: „Nein, ich loch ihn gleich ein.” Und das tat er auch. „Das war der beste Schlag meines Lebens! Für meine Karriere war er wichtiger als jeder andere.“

Tom Watson
Bernhard Langer

BERNHARD LANGER

Rolex und Golf

Noch einige Tage vor der Open Championship im Golfclub von St Andrews war sich Bernard Langer nicht sicher, ob ihm sein Gesundheitszustand die Teilnahme erlauben würde. Über eine Woche hatte er mit einer Grippe zu kämpfen gehabt, was schließlich, zu Rückenschmerzen bei Trainingsbeginn geführt hatte. Unzufrieden mit seinem Spiel suchte Langer Rat bei Willi Hofmann, einem bekannten „Swing Doctor“, der Langer zu neuem „Schwung“ verhelfen sollte.

„Ich war unzufrieden mit meinem Drive“, so Langer. „Mit der veränderten Technik aber fühlte ich mich innerhalb kürzester Zeit viel sicherer.“ So sicher, dass es sogar für einen mit Tom Watson geteilten zweiten Platz, zwei Schläge hinter Seve Ballesteros, reichen sollte, mit dem Langer sein Bestergebnis von 1981 einstellte.

DP WORLD TOUR CHAMPIONSHIP

Rolex und Golf

Die DP World Tour Championship ist der dramatische Höhepunkt und Abschluss der European Tour. Das in den Jumeirah Golf Estates, Dubai, ausgetragene Turnier ist die letzte Station des Race to Dubai, das seit 2009 existiert und in der Saison 2013 46 Turniere in 25 Ländern auf allen fünf Kontinenten umfasste.

Die World Tour Championship 2013 ver­spricht, ein spannender Wettbewerb zu werden. Startberechtigt sind die besten 60 Golfer der Saison, die in Dubai um internationale An­er­ken­nung und ein außergewöhnlich hohes Preisgeld kämpfen.

DP World Tour Championship
BMW PGA Championship

BMW PGA CHAMPIONSHIP

Rolex und Golf

Die 2014 BMW PGA Championship, Vorzeige-Event der European Tour, ist eines der Highlights der internationalen Golfsaison. Dieses Jahr feiert das prestigeträchtige Turnier, das vom 20. bis 25. Mai im Wentworth Club in Surrey, Großbritannien ausgetragen wird, sein 60-jähriges Jubiläum. Viele der weltbesten Spieler werden versuchen, dem Vorjahressieger Matteo Manassero seinen Titel streitig zu machen. Ein spannender Wettkampf und Golf der Spitzenklasse sind vorprogrammiert. Rolex ist stolz, Langzeitpartner der European Tour und dieses großen Turniers zu sein.

Golf Championships

WORLD GOLF CHAMPIONSHIPS HSBC CHAMPIONS

Rolex und Golf

Als Profigolf-Turnier der Männer vereint das WGC-HSBC Champions die weltbesten Golfspieler und verspricht Golfsport auf höchstem Niveau. In Shanghai ausgetragen, ist es das letzte der vier Turniere der von der International Federation of PGA Tours gegründeten jährlich statt­fin­denden World Golf Championships – und das einzige WGC-Turnier außerhalb der Vereinigten Staaten.

World Golf Championships HSBC Champions
Presidents Cup

PRESIDENTS CUP

Rolex und Golf

Zum Wohle des Teams spielen – ein Prinzip, das im Golfsport selten ist. Und trotzdem ist es gerade dieser Sportgeist, der alle zwei Jahre 24 Spieler zusammenbringt, wenn ein Team der Vereinigten Staaten von Amerika gegen eine Auswahl internationaler Golfprofis antritt. Sie alle kämpfen um den Sieg und die Ehre. Und am Ende gewinnen sie alle: Freundschaften.

THE PLAYERS CHAMPIONSHIP

Rolex und Golf

Das prestigeträchtige und international hoch angesehene Turnier The Players Championship ist das Top-Event der PGA Tour. Um die begehrte Trophäe konkurrieren insgesamt 125 der besten Golfer der PGA Tour. Auch wenn der Wett­kampf oft mit harten Bandagen geführt wird, ist das Ver­hältnis der Spieler unter­einander sehr kamerad­schaftlich. Zu den früheren Ge­win­nern des Turniers zählen Tiger Woods, Phil Mickelson, Adam Scott und Jack Nicklaus. Diese Na­men bezeugen, dass sich die Zu­schauer auf dem Players Stadium Course des TPC Sawgrass in Florida stets auf außer­gewöhnliche Leistungen und spielerische Perfektion freuen dürfen.

Players Championship
Evian Championship

EVIAN CHAMPIONSHIP

Rolex und Golf

Lassen Sie sich von der schönen Kulisse nicht täuschen: Die Evian Champion­ship ist ein atem­­beraubender Wett­kampf. Nun eines der fünf Spitzen­tur­niere, die als Major gewer­tet werden, ist die Evian Champion­ship ein wahres Aus­hänge­schild des Damengolfs. Die neu gestal­tete, über hun­dert­jährige An­lage des Evian Resort Golf Club be­sticht durch einen um­wer­fenden Aus­blick auf den Genfersee und die Schweizer Alpen. Aber genauso eindrucksvoll sind seine schmalen Fairways, sein dich­tes Rough und die schwer einnehmbaren Greens. Berücksichtigt man da­rü­ber hi­naus die un­glaubliche Herausforderung, gegen die welt­besten Golfe­rin­nen an­zu­treten, wird schnell deutlich: Das Beeindruckendste an der Evian Championship ist nicht der Golfplatz selbst, sondern die Gabe, ihn zu bezwingen.

Ryder Cup

Ryder Cup

Rolex und Golf

Der Ryder Cup – ein Turnier, bei dem die 12 besten US-amerikanischen Spieler gegen die 12 besten europäischen Spieler antreten – ist ohne Zweifel der ungewöhnlichste und spannendste Teamwettbewerb des Golfsports. Im Mittelpunkt des geschichtsträchtigen und mit viel Ehrgeiz bestrittenen transatlantischen Duells stehen vor allem Strategie und Teamgeist. Vor etwa 250.000 Fans vor Ort kämpfen zwei Kontinente – die USA und Europa wechseln sich mit der Ausrichtung ab – alle zwei Jahre um Ruhm und Ehre. Der Ryder Cup ist eine der größten Sportveranstaltungen der Welt und wird jeden Tag in über eine halbe Milliarde Haushalte in 183 Ländern weltweit übertragen. 

Rolex und der Ryder Cup
SKY-DWELLER

SKY-DWELLER

Oyster Perpetual

Für Weltreisende... Die erste Rolex mit zwei gleichzeitig ablesbaren Zeitzonen und einem innovativen Jahreskalender, der den Verlauf der Monate anzeigt.