BROWSER-AKTUALISIERUNG ERFORDERLICH

Willkommen auf rolex.com. Um alle Funktionen unserer Internetseite optimal nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Bitte installieren Sie die neueste Version.

Folgen Sie Rolex auf WeChat, indem Sie den QR-Code scannen.

Milgauss

Hoher Wiedererkennungswert

Die Funktionsfähigkeit und Präzision einer gewöhnlichen mechanischen Uhr können durch ein Magnetfeld von 50 bis 100 Gauß beeinträchtigt werden. Jedoch sind viele Forscher während ihrer Arbeit weitaus stärkeren Magnet­feldern ausgesetzt. Rolex setzte alle seine Ressourcen ein, um eine Lösung zu entwickeln. 1956 wurde das Ergebnis dieser Arbeit vorgestellt: die Milgauss, die erste Armbanduhr ihrer Art. Ihr Name ist eine Zusammensetzung aus dem französischen Wort für Tausend, „mille“, und der Maßeinheit Gauß.