TWINLOCK-AUFZUGSKRONE

Besondere Merkmale

Das Twinlock-System garantiert, dass die verschraubte Aufzugskrone vollkommen wasserdicht ist, dank zweier Dichtungen: Eine befindet sich im Inneren der Röhre, die andere in der Aufzugskrone selbst. Dieses System ist in allen Armbanduhren der Oyster Kollektion verarbeitet, deren Wasserdichtheit bis zu einer Tiefe von 100 Metern garantiert ist.

Oysterlock-Schließe
Oys | ter | lock | Schlie | ße
  1. von Rolex entwickelte und patentierte Sich­er­heits­falt­schließe
  2. konstruiert für die Professional Modelle; verhindert ein unbe­absichtigtes Öffnen der Schließe
  3. ein raffiniertes, mit einem Sich­er­ungs­bü­gel versehenes Schließ­sys­tem, das absoluten Tragekomfort und voll­kom­mene Zuver­lässigkeit bietet
  4. wird Qualitätsprüfungen wie Dutzenden von verschiedenen Falltests, zehn­taus­end­fachem Öffnen und Schließen sowie dem Eintauchen in eine ätzende Mischung aus Chlor, Salzwasser und Sand unterzogen
  5. die perfekte Verbindung von Sicherheit und einfacher Bedienung
  6. Rolex – die Quintessenz.
EDELSTAHL 904L

EDELSTAHL 904L

Besondere Merkmale

Für seine Edelstahlgehäuse verarbeitet Rolex ausschließlich Edelstahl 904L. Edelstahl 904L kommt meistens in der Spitzentechnologie, der Raumfahrtindustrie oder der chemischen Industrie zum Einsatz, wo es auf höchste Korrosionsbeständigkeit ankommt.Diese Superlegierung ist nicht nur extrem hart, sondern lässt sich zudem glänzend polieren. Auch unter Extrembedingungen bewahrt sie ihre Schönheit und ihren Glanz. Edelstahl 904L ergänzt sich perfekt mit den anderen edlen Metallen, die Rolex verwendet.

PARAFLEX-ANTISCHOCKSYSTEM

Besondere Merkmale

PARAFLEX-ANTISCHOCKSYSTEM

Um die Beständigkeit der Uhrwerke gegen Stöße – insbesondere beim Herunterfallen – zu erhöhen, hat Rolex eine außerordentlich wirksame Stoßsicherung entwickelt, das die empfindlichen Komponenten, insbesondere die Unruhwelle, des Uhrwerks schützt. Das Paraflex-Antischocksystem erhöht die Stoßfestigkeit um bis zu 50 %.

KALIBER 3132

Besondere Merkmale

Die Explorer ist mit dem Kaliber 3132 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus. Es verfügt über eine Parachrom-Breguetspirale und ein hochleistungsfähiges Paraflex-Antischocksystem, das einen höheren Schutz vor Stößen und Extremsituationen gewährleistet.

Wie bei allen Perpetual-Uhrwerken von Rolex handelt es sich bei dem Kaliber 3132 um ein zertifiziertes Schweizer Chronometer. Diese Bezeichnung dürfen nur Präzisionsuhren tragen, die die Tests des unabhängigen Schweizer Prüfinstituts Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) erfolgreich bestanden haben. Sein Aufbau, der allen Uhrwerken der Oyster Kollektion gemein ist, verleiht ihm eine beispiellose Zuverlässigkeit.

Lesen Sie mehr
Erfahren Sie mehr über das COSC

Zertifiziertes Schweizer Chronometer

Besondere Merkmale

Die vier Worte „Superlative Chronometer Officially Certified“ auf dem Rolex Zifferblatt bedeuten, dass das Uhrwerk dieser Uhr 15 Tage und Nächte lang nach äußerst strengen Kriterien von dem un­ab­hän­gigen Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) getestet wurde. Um das COSC-Zertifikat eines Schweizer Chrono­meters zu erhalten, werden die Uhren in ver­schie­dens­ten Po­si­tio­nen, verbunden mit Tem­pe­ra­tur­schwan­kun­gen, systematischen Prü­fun­gen unter­zogen. Alle Rolex Uhrwerke ent­spre­chen diesen Qualitätstandards. Das macht Rolex so einzigartig in der Uhrenbranche.