TOM WATSON

Rolex und Golfsport

Die amerikanische Golf-Ikone ging 1982 mit einem denkwürdigen
Sieg in die Annalen der U.S. Open ein: Er erreichte Loch 17 mit
3 unter Par, Kopf an Kopf mit seinem ewigen Rivalen Jack Nicklaus,
der kurz zuvor ein 4 unter Par 284 geschafft hatte.

Nun kam alles auf den nächsten Schlag an: Einen Chip von nur fünf-
einhalb Metern, bergab aus einem Rough, fast zwei Meter neben dem
Grün. „Bring ihn möglichst nah ran!“, feuerte Caddy Bruce Edwards
Watson an. Aber der antwortete nur: „Nein, ich loch ihn gleich ein.”
Und das tat er auch. „Das war der beste Schlag meines Lebens! Für
meine Karriere war er wichtiger als jeder andere.“

Lesen Sie mehr

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über Rolex und Golfsport