JACK NICKLAUS

Rolex und Golf

„The Golden Bear“, wie er auch genannt wird, verband seit dem berühmten U.S. Open-Finale von 1962 ein jahrzehntelanger dynamischer Wettstreit mit Arnold Palmer, den er damals mit 71 gegen 74 schlug. Dies war sein erster Sieg bei einem Major, sollte aber nicht sein letzter sein. In der längsten und geradlinigsten Karriere seiner Zeit holte sich Jack Nicklaus den begehrten Titel noch 1967, 1972 und 1980 unter insgesamt 18 Major-Siegen.