EIN NATÜRLICHES INTERESSE

Rolex und Architektur

Bei Rolex bestand schon immer eine natürliche Affinität zur Architektur. Wie die Uhrmacherkunst erfordert Architektur tiefe Hinwendung zum Detail, nahtlos wird Ästhetik mit Funktionalität verbunden. Rolex ist stolz, mit einigen der derzeit angesehensten Architekten zusammenzuarbeiten, die das Bemühen um Perfektion des Unternehmens teilen. Die nach modernsten Standards errichteten Rolex Gebäude in der Schweiz sowie die Förderung junger Architekten im Rahmen der Rolex Mentor und Meisterschüler Initiative sind eine Hommage an eine Kunstform, die den Werten von Rolex und seinem Streben nach Exzellenz entspricht.

LA BIENNALE DI VENEZIA

Rolex und Architektur

Rolex freut sich, sein Engagement für Weltklasse-Architektur als Exklusiver Partner und offizieller Zeitgeber der 14. Internationalen Architekturausstellung – la Biennale di Venezia weiter vertiefen zu können. Diese bedeutende Partnerschaft zwischen der weltweit führenden Luxusuhren-Marke und der wichtigsten internationalen Architekturschau besteht für die drei kommenden Ausgaben (2014–2016–2018). Die diesjährige Ausstellung ist der Öffentlichkeit in Venedig vom 7. Juni bis 23. November 2014 zugänglich.

Daniel Libeskind

Daniel Libeskind

Rolex und Architektur

Daniel Libeskind ist einer der Architekten (gemeinsam mit Frank Gehry, Sir David Chipperfield und Ryūe Nishizawa), die zum Gelingen der Rolex Mentor und Meisterschüler Initiative als Mitglieder des Beratungsgremiums beigetragen haben, das in jedem Mentoringjahr neu besetzt wird.

Rolex freut sich, während der Biennale seine Ausstellung für den Venezianischen Pavillon in den Giardini zu unterstützen – eine Serie von Zeichnungen, in denen sich der Architekt mit der Beziehung von Form und Raum auseinandersetzt.

Rolex Learning Center

Rolex und Architektur

Das Rolex Learning Center steht emblematisch für den starken Bezug des Unternehmens zur Architektur und die enge Verbindung zu bedeutenden Architekten. Das von Kazuyo Sejima und Ryūe Nishizawa vom Architekturbüro SANAA entworfene Gebäude beherbergt das Kulturzentrum und die Bibliothek der École Polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) und gilt mittlerweile als ein Meilenstein globaler Architektur. Der Bau ist das Ergebnis einer langjährigen Partnerschaft zwischen Rolex und der EPFL und zog bei seiner Eröffnung 2010 internationale Aufmerksamkeit auf sich.

MENTORING DER ARCHITEKTEN VON MORGEN

Rolex und Architektur

Architektur - Rolex zeitlose Luxusuhren
Erfahren Sie, was Rolex mit Architektur verbindet. Wie Uhrmacherkunst vereint Architektur Form und Funktion in Perfektion.

MENTORING DER ARCHITEKTEN VON MORGEN

Rolex und Architektur

Der Schweizer Architekt Peter Zumthor wird die junge Paraguayerin Gloria Cabral 2014–2015 als Mentor betreuen. Er erkennt „in Glorias Arbeit und ihrer Einstellung ein ausgeprägtes Interesse an der physischen Erfahrung von Architektur, was die Zusammenarbeit mit ihr äußerst spannend macht.“

ROLEX GEBÄUDE

Rolex und Architektur

Rolex wandte sich ab den 1960er Jahren den Möglichkeiten der Architektur zu, als das Unternehmen das Genfer Architekturbüro Addor, Julliard & Bolliger beauftragte, den neuen Rolex Hauptsitz in Acacias zu entwerfen. Der Auftrag war, die Besonderheit, Präzision und Leistungsfähigkeit einer Rolex Uhr wiederzugeben.

 

Mitte der 1990er Jahre nahm das Unternehmen einen grundlegenden Strategiewechsel vor. In einem beispielhaften Akt vorausschauenden Handelns entschied sich Rolex zur Übernahme aller Schweizer Zulieferer, um die Unabhängigkeit der Fertigung der wesentlichen Bauteile seiner Uhren zu sichern. Diese vertikale Integration des Unternehmens bedeutete, dass die Herstellung der wichtigsten Werkteile schließlich an vier Standorten konsolidiert werden konnte. Dies hatte im Kanton Genf die Neugestaltung des Hauptsitzes in Acacias sowie den Bau von zwei neuen Fertigungsstätten in Chêne-Bourg und Plan-les-Ouates zur Folge.

 

2012 baute Rolex schließlich seine Manufaktur in Biel, im Kanton Bern, umfassend aus und vollendete somit die vertikale Integration des Unternehmens, durch die Rolex konkurrenzlose Fertigungsmöglichkeiten geschaffen hat.

Architektur - Rolex zeitlose Luxusuhren
Erfahren Sie, was Rolex mit Architektur verbindet. Wie Uhrmacherkunst vereint Architektur Form und Funktion in Perfektion.
Cellini Time

Cellini Time

Neue Modelle

Stunden, Minuten, Sekunden. Das Wesen der Zeit. Der Zauber des Augenblicks. Beim Modell Cellini Time zählt die präzise Anzeige des Moments, als sei alles andere ohne Bedeutung.